Früherer Prototyp mit 4,5 Zoll
Früherer Prototyp mit 4,5 Zoll (Bild: Samsung Display)

Amoled Samsung will biegsames 5,5-Zoll-Display auf der CES zeigen

Noch immer gibt es keine Produkte damit, aber die Technik macht Fortschritte: Wie Samsung US-Medien sagte, will das Unternehmen auf der CES 2013 zwei biegsame Displays zeigen, eines für Smartphones und eines für Fernseher.

Anzeige

Der Name "Galaxy Note 3" fällt nicht im Bericht von Cnet - doch die Assoziation ist sofort da. Samsung sagte dem Medium, dass es auf der CES 2013 Anfang Januar ein biegsames 5,5-Zoll-Display zeigen wolle. Das Gerät soll eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln besitzen und ausdrücklich für Smartphones vorgesehen sein.

Auch ein 55 Zoll großes Display will Samsung ausstellen, es ist für Fernseher gedacht. Ob es sich dabei dann um einen konkav gebogenen Bildschirm handelt, wie er mit anderer Technik unter anderem von Nec schon öfter vorgeschlagen wurde, sagte Samsung nicht.

Biegsame Displays gelten vor allem für mobile Geräte als eine der spannendsten Zukunftstechniken. Dabei geht es nicht nur darum, die digitalen Begleiter eines Tages zusammenrollen zu können, wie das bei Designstudien immer wieder gezeigt wird. Vor allem sollen Smartphones durch die flexiblen Displays robuster werden und beispielsweise das Gewicht des Benutzers aushalten, wenn er sie in der Gesäßtasche vergessen hat, bevor er Platz nimmt.

Auch neue Bedienungsmöglichkeiten ergeben sich durch Biegebildschirme, wie Nokia bereits zeigte: Das Zoomen des Displayinhalts wird bei einem Prototyp durch Biegen des gesamten Gerätes gesteuert.

Neben Nokia und auch LG gehört Samsung zu den eifrigsten Entwicklern der Technik, das Unternehmen hatte bereits Ende 2010 ein 4,5-Zoll-Display mit 800 x 480 Pixeln gezeigt. Dabei handelte es sich um einen Amoled-Bildschirm. Auch an anderen Techniken wie dem Electrowetting für E-Book-Diplays arbeitet der koreanische Konzern, dafür hatte Samsung Anfang 2011 das Unternehmen Liquavista gekauft.


Endwickler 20. Dez 2012

.. nennt sich Leinwand. :-)

neocron 20. Dez 2012

naja, die gab es auf tfts frueher mal, heute eher weniger! nein, besser wuerde ich nicht...

George99 20. Dez 2012

Porno-Modus ^^

Himmerlarschund... 20. Dez 2012

Fand die Idee mit dem Fernseher auch geil. Da kommt die Wiimote einfach zurückgeflogen :-D

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w)
    Bayerischer Kommunaler Prüfungsverband, München
  2. IT-Systemmanager (m/w) PDM- und CAx-Systeme
    Diehl Aircabin GmbH, Laupheim (Raum Ulm)
  3. Web-Programmierer (m/w) Frontend-Entwicklung
    Detlev Louis GmbH, Hamburg
  4. IT Administrator (m/w)
    AVL Deutschland GmbH, Bietigheim

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport

  2. Sicherheitssystem

    Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen

  3. Security

    Schwere Sicherheitslücke im Git-Client

  4. Lumia Denim

    Verteilung von Windows-Phone-Update hat begonnen

  5. i8-Smartphone

    Linshof erliegt dem (T)Rubel

  6. Mobiltelefonie

    UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt

  7. Circuitscribe ausprobiert

    Stromkreise malen für Teenies

  8. Spiegelreflexkameras

    Gefälschte Nikon D800E im Umlauf

  9. Google Cardboard

    Mit VR-Pappbrille in Street View unterwegs

  10. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel