Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 4
Battlefield 4 (Bild: Electronic Arts)

AMD und Nvidia Neue Grafiktreiber für Battlefield 4

Beide Hersteller von diskreten Spiele-GPUs haben Betatreiber veröffentlicht, die für Battlefield 4 optimiert sind. Sowohl AMD als auch Nvidia empfehlen, diese Treiber schon für den offenen Betatest des Spiels zu verwenden, vor allem beim Einsatz mehrerer Grafikkarten.

Anzeige

Auf den Treiberseiten von AMD und Nvidia stehen die aktuellen Betaversionen der Grafiktreiber der Unternehmen zum Download bereit. Bei AMDs Catalyst handelt es sich um die Version 13.10 Beta 2, der Geforce-Treiber von Nvidia trägt die Versionsnummer 331.40 Beta. Wie stets bei Betaversionen handelt es sich nicht um vollständig getestete Software, Risiken und Nebenwirkungen sind nicht auszuschließen.

Beide Treiber sind vor allem für den Einsatz mit Battlefield 4 vorgesehen, auch für den offenen Betatest des Spiels, der am 4. Oktober 2013 startet. Die Chiphersteller geben aber keine prozentuale Leistungssteigerung zu früheren Treibern an, was kaum verwundert - Battlefield 4 ist ja noch nicht erschienen. Eine Angabe gibt es aber zu Total War: Rome 2: 20 Prozent schneller soll das Spiel mit mehreren GPUs bei 2.560 x 1.440 Pixeln bei der Detailstufe "Extreme" laufen und zudem weniger Bildfehler produzieren.

Vor allem die Profile für die Nutzung mehrerer Grafikkarten haben AMD und Nvidia in den neuen Treibern aktualisiert, aber das ist nicht die einzige Neuerung. Beim Catalyst will AMD zusätzlich noch die Mikroruckler, nicht nur bei Battlefield 4, durch die Funktion "frame pacing" verringert haben. Die Verbesserungen greifen nach den Erfahrungen von Golem.de auch, wenn nur eine Grafikkarte verwendet wird.

Das ist möglich, weil auch mit nur einer GPU die zeitlichen Abstände zwischen zwei Bildern gleichmäßiger sind, was einen flüssigeren Bildaufbau erlaubt. Die neuen Frame-Pacing-Profile bringen laut AMD Verbesserungen auch bei Tomb Raider, Metro Last Light sowie einigen anderen Titeln.

Nvidia hat neben dem Battlefield-Profil seine Umgebungslichtverdeckung HBAO+ im neuen Geforce-Treiber verbessert. In Splinter Cell Blacklist wird die Funktion voll unterstützt, bei anderen Spielen lässt sich HBAO+ per Treiber erzwingen, was aber nicht immer bessere Bilder ergibt - hier ist Ausprobieren gefragt.


eye home zur Startseite
Eagle 01. Okt 2013

Den Key für Premium gibts auch schon für unter 40¤ -> gamekeyfinder.com

JackyChun 01. Okt 2013

Ich habe heute morgen mit der 320er Treiber Version angefangen und über ne stunde...

nie (Golem.de) 01. Okt 2013

Das ist nicht ganz richtig. Optimierungen in Grafiktreibern bestehen nicht nur aus...

Kaiser Ming 01. Okt 2013

hab aber auch keine bessere Lösung parat FPS bestimmt nunmal den erzielbaren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  3. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  4. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 59,90€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    jo-1 | 07:09

  2. Re: "Derzeit suchen viele Bundesbehörden...

    Moe479 | 07:04

  3. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    Moe479 | 06:54

  4. Re: Auflösung

    FranzBekker | 06:23

  5. Re: Er gibt uns allen ein gutes Gefühl

    Moe479 | 06:21


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel