AMD und ARM: Allianz für einheitliche CPU-GPU-Architektur
Einheitliches API für parallele CPU- und GPU-Programmierung (Bild: HSA Foundation)

AMD und ARM Allianz für einheitliche CPU-GPU-Architektur

Die Chiphersteller und -entwickler AMD, ARM, Imagination Technologies, Mediatek und Texas Instruments schließen sich in der Heterogeneous System Architecture (HSA) Foundation zusammen. Gemeinsam wollen sie für einen auf Standards basierenden Ansatz für heterogene Computersysteme eintreten.

Anzeige

Die HSA-Stiftung (Heterogeneous System Architecture) soll es Softwareentwicklern mit einer einheitlichen Hardwarespezifikation einfacher machen, die Vorteile moderner CPUs und GPUs zu nutzen und so effiziente parallelisierte Software zu entwickeln. Die HSA will dazu mit der HSA Software Systems Architecture Specification eine einheitliche Schnittstelle anbieten, die aber noch in der Entwicklung ist.

Dabei sollen zwei Maschinenmodelle unterstützt werden: Large-Mode mit einem 64-Bit-Adressraum und Small-Mode mit einem 32-Bit-Adressraum. Für den Anfang verweist die HSA auf OpenCL und C++AMP, denn wer diese Techniken nutzt, profitiert automatisch von der HSA-Infrastruktur, sobald entsprechende Systeme auf den Markt kommen. HSA aber soll über OpenCL hinausgehen und vor allem unnötige Kopien von Speicherbereichen einsparen, um Lösungen mit geringerer Latenz zu ermöglichen. Zudem soll die Fabric Engine KL genutzt werden, die Javascript und Python unterstützt.

Mit der Heterogeneous System Architecture Intermediate Language (HSAIL) ist zudem eine virtuelle Maschine und Sprache geplant. Die Intermediärsprache soll sich ohne großen Zusatzaufwand in Maschinencode umsetzen lassen. Der Compiler dafür soll auf LLVM basieren.

Die unabhängige HSA-Stiftung steht allen interessierten Industriepartnern offen, zum Start aber fehlen mit Intel und Nvidia zwei Schwergewichte. Aber neben Halbleiterunternehmen sind ausdrücklich auch Hersteller von Betriebssystemen, Forscher und Open-Source-Entwickler eingeladen. Das Konzept HSA hatte AMD schon länger beschrieben und auch bei seiner letzten Umstellung der Roadmap erwähnt. Mit der nun gegründeten Stiftung und ARM als Partner kommt HSA einen großen Schritt voran.

Die Mitglieder der Stiftung wollen Entwicklerwerkzeuge, SDKs, Bibliotheken, Dokumentation, Schulungen und Support anbieten.


detructor15 13. Jun 2012

...wird wieder ein neues Mainboard/CPU/GPU fällig.

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  2. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  3. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  4. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  5. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren

  6. Highway Signs

    Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu

  7. Für Core i7-5960X

    X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

  8. Deutschland

    Mehrheit der Milliarden Pakete sind Onlinebestellungen

  9. Capcom

    Gameplay aus Resident Evil

  10. Broadcom Wiced Sense

    Externes Sensorpaket für Bluetooth-LE-Geräte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

    •  / 
    Zum Artikel