Abo
  • Services:
Anzeige
Referenzdesign der Radeon HD 7870
Referenzdesign der Radeon HD 7870 (Bild: AMD)

AMD: Radeon HD 7950 und 7870 werden billiger

Referenzdesign der Radeon HD 7870
Referenzdesign der Radeon HD 7870 (Bild: AMD)

Was deutsche Versender schon vorweggenommen haben, bestätigt nun AMD: Einige Grafikkarten der Serie Radeon HD 7000 sind im Preis gesenkt worden. Auch Modelle der Oberklasse wie die Radeon HD 7870 sind nun für unter 300 Euro erhältlich.

"Je 50 Euro weniger - und die Radeon HD 7870 und 7850 wären echte Kracher", lautete das Fazit unseres Tests der beiden Grafikkarten im März 2012. Immerhin zur Hälfte ist das nun eingetreten: Die offiziellen Euro-Preisempfehlungen von AMD für die Geräte lauten nun 289 und 239 Euro. Zuvor wurden die Karten für 349 bzw. 239 Euro angeboten, die Preissenkung betrifft in dieser Serie also nur die 7870.

Anzeige
  • AMDs neue offizielle Preisempfehlungen
AMDs neue offizielle Preisempfehlungen

Günstiger wird auch die Serie 7900, hier lauten die Vorschläge von AMD für den Handel nun 419 Euro für die Radeon HD 7970 und 339 Euro für die Radeon HD 7950. Nicht im Preis gesenkt wurde die GHz Edition der Radeon HD 7970, hier gibt es zudem nur eine Preisempfehlung von 499 US-Dollar und keine Angabe in Euro.

Damit sind weiterhin die 7950 und die 7870 - abhängig vom Budget - die besten Empfehlungen für Spiele-PCs, die mit FullHD-Auflösung auf einem Monitor aktuelle DirectX-11-Titel ohne Reduzierung der Details darstellen sollen. Noch schnellere und teurere Karten sind nur für Multi-Display-Setups oder stereoskopisches 3D nötig.

Günstige Angebote nur mit kleinem Lieferumfang

Im deutschen Versandhandel wurden in den vergangenen Wochen die Preissenkungen zum größten Teil schon vorweggenommen, nun sind aber auch Angebote zu finden, bei denen die Karten gegenüber AMDs Empfehlungen 10 Euro billiger sind. Dabei gilt es, immer auf die Ausstattung wie mitgelieferte Monitor-Adapter oder ein eigenes Kühlsystem zu achten. Vor allem bei der Serie Radeon HD 7800 hat AMD das Referenzdesign von Anfang an den Kartenherstellern nicht zwingend vorgeschrieben, so dass sich inzwischen viele eigene Lösungen mit mehreren oder leiseren Lüftern und gesteigerten Takten finden.

Bei den Preisen, die AMD in einer Grafik in US-Dollar nennt, ist im Vergleich zu den Europreisen wie bei jedem Produkt zu beachten, dass die US-Preise ohne die in Vereinigten Staaten lokal verschiedenen Steuern angegeben sind. Offizielle Preissenkungen für die Serie Radeon HD 7700 hat AMD bisher nicht vollzogen.


eye home zur Startseite
DaMaex 17. Jul 2012

Ich glaube da hat sich ein kleiner Fehler bei den Preisen eingeschlichen, nach dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim, Traunstein
  2. cbb-Software GmbH, Braunschweig, Wolfsburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. cbb-Software GmbH, Lüneburg, Lübeck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gratis-Produkt erhalten
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  3. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Pssst!

    mhstar | 02:20

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    Moe479 | 02:05

  3. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    klingeling | 01:54

  4. Re: Fertig kaufen

    Smincke | 01:50

  5. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    Poison Nuke | 01:25


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel