Anzeige
Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste.
Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste. (Bild: Amazon.com)

Amazon Travel: Amazon bereitet Hotelbuchungen vor

Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste.
Amazon machte im dritten Quartal hohe Verluste. (Bild: Amazon.com)

Amazon Travel heißt das neue Angebot, für das der Internethändler bereits intensiv nach Partnern sucht. Hotelbetreiber müssen ähnlich wie bei Marketplace für die Vermittlung 15 Prozent der Einnahmen an Amazon abgeben.

Anzeige

Amazon.com soll einen eigenen Hotelbuchungsservice vorbereiten. Das berichtet der Tourismusbranchendienst Skift unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise. Amazon Travel soll in den Städten New York, Los Angeles, Seattle und Umgebung starten und wahrscheinlich zum Jahresbeginn 2015 online gehen.

Hotelbetreiber müssen für die Vermittlung 15 Prozent der Einnahmen an Amazon abführen. Amazon-Marketplace-Verkäufern wird in Deutschland eine Gebühr zwischen 12 und 15 Prozent des Verkaufspreises abgezogen.

Einer der von Amazon-Sales angesprochenen Hoteliers wolle das Angebot "intensiv prüfen", "einfach weil es von Amazon" komme.

Amazon habe die Hotels nach Bewertungen von Gästen bei TripAdvisor ausgewählt. Nur Hotels mit mindestens vier Sternen bei TripAdvisor wurden angesprochen. Angebote für Flug- oder andere Reisen seien für Amazon Travel bisher nicht geplant, doch Tourismustipps solle es geben.

Ein weiterer Hotelbetreiber habe nach Angaben von Skift wegen der hohen Reichweite sofort einen Vertrag für Amazon Travel unterzeichnet.

Amazon hat sich zu dem Bericht wie üblich nicht geäußert.

Amazon hatte wegen Investitionen in Rechenzentren, Versandhäuser und eigene Elektronikprodukte im vergangenen Berichtszeitraum den höchsten Verlust in der Firmengeschichte erwirtschaftet. Der Verlust stieg von 41 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf die Rekordhöhe von 437 Millionen US-Dollar. Die Investitionen ließen die operativen Kosten auf 21,12 Milliarden US-Dollar steigen. Die Prognosen für das laufende vierte Quartal lagen zudem unter den Erwartungen der Börsenexperten.


eye home zur Startseite
g0r3 21. Nov 2014

... kann ich mich kostenlos mit "Premium-Versand", sprich, Business Class und Limousine...

dabbes 21. Nov 2014

die 15% zahlst du auch jetzt schon, nur dass die Hotels sie an andere Portale oder für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Bonn
  2. HORNBACH Baumarkt AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  4. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. ELWN Fit

    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

  2. Multigeräte-Tastatur

    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

  3. Cloud-Notizzettel

    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

  4. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  5. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  6. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  7. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  8. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  9. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  10. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  2. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  3. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google

  1. Re: Preissenkung statt -erhöhung

    pre3 | 08:39

  2. Re: Wenn Kickstarter nicht nur dämliche...

    Schattenwerk | 08:37

  3. Re: Level 25 für Casuals leider nicht hoch genug.

    Coding4Money | 08:36

  4. Vorgänger deutlich besser

    elgooG | 08:34

  5. Re: Warum bauen wie nicht alle aus Beton ?

    lear | 08:34


  1. 07:46

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:14

  5. 18:02

  6. 16:05

  7. 15:12

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel