Amazon Prime: Neues Preismodell für Premiumdienst in den USA
Amazon: gleicher Monatsbeitrag wie Hulu und Netflix (Bild: Amazon)

Amazon Prime Neues Preismodell für Premiumdienst in den USA

Das Angebot Amazon Prime gibt es in den USA jetzt mit einer monatlichen Abrechnungsweise. Grund könnte die Konkurrenz zu anderen Onlinevideoangeboten sein.

Anzeige

Amazon hat in den USA ein neues Preismodell für das Angebot Amazon Prime eingeführt: Statt eines Jahresbeitrags können Nutzer nun auch monatlich den Beitrag zahlen. In diesem Fall wird Amazon Prime aber teurer.

8 US-Dollar kostet bei Amazon Prime der Monatsbeitrag. Dadurch wird der Einstieg attraktiver, günstiger ist jedoch die Jahresmitgliedschaft, die einmalig 80 US-Dollar kostet und die Amazon weiterhin anbietet.

Ein Grund für das Monatsmodell könnte die Konkurrenz zu den Videostreamingdiensten Netflix und Hulu sein: Beide verlangen 8 US-Dollar im Monat. Amazon Prime kostet im neuen Zahlungsmodell genauso viel, bietet aber mehr - denn zu Amazon Prime gehören neben dem Videoangebot auch noch eine Leihbibliothek für E-Books sowie der kostenlose Versand.


Arhey 07. Nov 2012

Das ist so nicht korrekt. Gerade wenn man oft bestellt und unter 20¤ bleibt lohnt es...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Architekt (m/w) Exchange / Microsoft Windows
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Experte/-in (E2) IT-Koordination Personal (m/w)
    Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. HF-Messingenieur (m/w) für die ASIC-Entwicklung
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Technischer Kundenbetreuer (m/w) am Service-Desk für Videokommunikation
    MVC Mobile VideoCommunication GmbH, Kronberg (bei Frankfurt am Main)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

    •  / 
    Zum Artikel