Erhält Amazons Android-Tablet Fire bald einen Nachfolger?
Erhält Amazons Android-Tablet Fire bald einen Nachfolger? (Bild: Amazon)

Amazon Kindle Fire ist ausverkauft

Das Amazon Tablet Kindle Fire kann beim Hersteller nicht mehr bestellt werden. Konzernchef Jeff Bezos verweist auf eine "spannende Roadmap" mit neuer "Hardware".

Anzeige

Der Kindle Fire ist ausverkauft. Das gab Amazon am 30. August 2012 bekannt. "Wir sind den Millionen Kunden dankbar, die den Kindle Fire zur erfolgreichsten Produkteinführung in der Geschichte von Amazon gemacht haben", sagte Konzernchef Jeff Bezos. Amazon hat nie Verkaufszahlen für sein Tablet bekanntgegeben.

Bezos: "Der Kindle Fire ist ausverkauft, aber wir haben eine spannende Roadmap vor uns, und wir werden auch weiterhin unseren Kunden die beste Hardware (...) bieten."

Amazon hat bereits eine Einladung zu einer Pressekonferenz am 6. September 2012 in Santa Monica im US-Bundesstaat Kalifornien verschickt. Auf der Veranstaltung könnten neue Kindles vorgestellt werden, darunter unter Umständen ein oder mehrere neue Kindle Fire.

Amazons Einladung lässt keinen Schluss darauf zu, was das Unternehmen ankündigen wird.

Die beiden britischen Elektronikhändler Currys und PC World hatten im Juli 2012 Amazons Kindle Fire für Herbst 2012 angekündigt. Das Kindle Fire war in Europa nicht erhältlich. Laut unbestätigten Berichten könnte Amazon im Oktober 2012 bereits ein neues Modell des Kindle Fire für den Europastart anbieten. Amazons 7,85-Zoll-Kindle-Fire könnte ab September für 199 US-Dollar in den Handel kommen. Bisher war das Kindle Fire, das ein 7-Zoll-Display hat, bei Amazon in den USA für 199 US-Dollar erhältlich.

Der Absatz des Kindle Fire war im ersten Quartal 2012 massiv eingebrochen. Laut Angaben der Marktforscher von IDC ist der Tablet-Marktanteil des Kindle Fire von 17 Prozent im Dezember 2011 auf 4 Prozent im ersten Quartal 2012 gefallen. Viele Kunden warten mit dem Kauf eines Kindle Fire noch ab, weil es Gerüchte über den baldigen Marktstart eines oder mehrerer neuer Geräte gibt.


Peter Brülls 31. Aug 2012

Na, der wird ja nicht verschenkt. iSupply hat ein Minus von 2$ veranschlagt &#8211...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter für die Mitgliederbetreuung (m/w)
    DENIC eG, Frankfurt am Main
  2. Entwicklungsingenieur/in Softwareentwicklung und Elektroplanung
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  3. Softwareentwickler ADTF (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Magstadt
  4. Information Security Principal Consultant (m/w)
    QRC Group, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand
  2. Turtle Beach Kopfhörer reduziert
  3. VORBESTELL-AKTION: Microsoft Lumia 640 vorbestellen und 32GB-Speicherkarte gratis dazu erhalten
    (159,00€/179,00€/219,00€ 3G/LTE/XL)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Volvo Lifepaint

    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

  2. Projekt-Hosting

    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

  3. Samsung

    Galaxy S4 bekommt Lollipop

  4. Deutsche Bahn

    WLAN im Nahverkehr in einigen Jahren

  5. Lords of the Fallen

    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

  6. Galaxy S6 Edge im Test

    Keine ganz runde Sache

  7. Biohacking

    Nachtsicht wie ein Tiefseefisch

  8. Spielebranche

    Betrugsvorwürfe gegen Zynga

  9. Adaptalux

    Lichtschwanenhälse sollen winzige Fotodetails ausleuchten

  10. Illegale Onlinemärkte

    Mutmaßlicher Betreiber des Sheep Marketplace verhaftet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Re: wie hilft sich github?

    LewxX | 16:12

  2. Re: Zulassung? Bitte auch Artikeltitel ändern!

    m9898 | 16:12

  3. Re: Leider kein WebDAV/FTP

    juergen9994 | 16:12

  4. Re: Vor ganz China blocken?

    elgooG | 16:10

  5. Re: Jetzt mal ernsthaft Golem!

    Oldschooler | 16:06


  1. 14:50

  2. 13:48

  3. 12:59

  4. 12:48

  5. 12:29

  6. 12:03

  7. 12:00

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel