Abo
  • Services:
Anzeige
Bei Amazon gibt es mitunter stark schwankende Preise.
Bei Amazon gibt es mitunter stark schwankende Preise. (Bild: Amazon.com)

Amazon: Keine unterschiedlichen Preise je nach Endgerät

Bei Amazon gibt es mitunter stark schwankende Preise.
Bei Amazon gibt es mitunter stark schwankende Preise. (Bild: Amazon.com)

Im Gespräch mit einer Tageszeitung bekräftigt Amazons Deutschland-Chef Ralf Kleber, dass es über den Tag hinweg bei vielen Produkten starke Preisschwankungen gibt. Dass Produkte aber unterschiedlich teuer sind, je nachdem, mit welchem Endgerät sie aufgerufen werden, streitet er ab.

Anzeige

Der Chef von Amazon Deutschland, Ralf Kleber, hat im Gespräch mit der Rheinischen Post auf den Vorwurf reagiert, dass Produkte bei Amazon unterschiedliche Preise hätten, je nachdem, mit welchem Gerät wann eine Produktseite aufgerufen wird. "Was es nicht gibt, sind unterschiedliche Preise für ein und dasselbe Produkt auf unterschiedlichen Endgeräten", sagte Kleber der Tageszeitung.

Laut Marktcheck höherer Preis auf einem iPad

Damit reagiert Kleber auf die Vorwürfe des SWR-Magazins Marktcheck. Dieses hatte festgestellt, dass eine Waschmaschine vom PC aufgerufen 429 Euro kostete, vom iPad aufgerufen allerdings 10 Euro teurer war. Amazons Pressestelle hatte ebenfalls bereits darauf verwiesen, dass es keine Preisunterschiede je nach verwendetem Endgerät gibt.

Generelle Preisschwankungen gibt es allerdings schon. "Wenn wir das Gefühl haben, es entwickelt sich für den Kunden ein neuer Marktpreis, und das kann bei manchen Produkten mehrmals am Tag sein, reagieren wir darauf", sagt Kleber. Hintergrund der Erklärung sind die mitunter starken Preisschwankungen, die es bei Amazon bei Produkten über den Tag hinweg gibt.

Preisunterschied von fast 1.000 Euro

So hat Marktcheck festgestellt, dass der Preis der Nikon D610 innerhalb von 36 Stunden zwischen 700 und 1.690 Euro schwankte. Bei der Kamera Canon SX700 HS wechselte der Preis innerhalb von drei Tagen 275-mal. "Preise gehen rauf und runter - aber wir sagen es dem Kunden. Und zwar allen gleichzeitig", sagt Kleber. Bei derartigen Preisschwankungen ist es für Amazon-Kunden aber nahezu unmöglich, sich sicher zu sein, in einer Stunde nicht merklich weniger für das Produkt ausgeben zu müssen.


eye home zur Startseite
Wurly 16. Nov 2015

Nein, um unter die Gürtellinie gehende Bewertungen handelt es sich in dem Fall, in dem...

thoDr 16. Nov 2015

Warehouse Deals waren vor Jahren mal Schnäppchen, jetzt sind sie in aller Regel oft nur...

motzerator 03. Nov 2015

Das ist doch unlogisch. Es kurbelt nur den Umsatz an. Mein Mann nervt mich auch schon...

Anonymer Nutzer 02. Nov 2015

Tankstellen sind nicht vorhersehbar. Da es seit 2013 die Markttransparenzstelle für...

eichenweg 02. Nov 2015

Ich habe bemerkt das bei den Portalen für günstige Flüge der Preis innerhalb kurzer Zeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Performance GmbH, Berlin
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. 17,97€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. "wirksam kontrollieren können"

    Neuro-Chef | 02:51

  2. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue...

    grslbr | 02:41

  3. Re: "ein großer Betrag"

    Carlo Escobar | 02:39

  4. Re: Memristor fehlt noch

    Moe479 | 02:35

  5. Re: Port umlenken

    delphi | 02:24


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel