Amazon.com: Kommt das Kindle-Smartphone?
Amazon soll an einem eigenen Smartphone arbeiten. (Bild: Amazon/Wikipedia)

Amazon.com Kommt das Kindle-Smartphone?

Amazon soll ein eigenes Smartphone entwickeln. Damit würde das Unternehmen noch stärker in Konkurrenz zu Apple und zu Herstellern etwa von Android-Smartphones gehen.

Anzeige

Amazon bereitet sich offenbar darauf vor, noch stärker in Konkurrenz zu Apple und anderen Herstellern von mobilen Endgeräten zu gehen. Die Nachrichtenagentur Bloomberg will von zwei unabhängigen, anonym bleibenden Quellen erfahren haben, dass Foxconn mit Amazon an einem eigenen Smartphone arbeite. Amazon sei bereits dabei, entsprechende Mobilfunkpatente zu erwerben, um für etwaige Rechtsstreitigkeiten mit Konkurrenten gewappnet zu sein.

Laut Cnet berichteten bereits Ende 2011 Citigroup-Analysten von einem möglichen Amazon-Smartphone. Amazon hat sich gegenüber Bloomberg und Cnet nicht zu dem Thema äußern wollen.

Die Gerüchte sind nicht überraschend, denn Amazon ist seit langem als Hardwarehersteller aktiv - zuerst mit den E-Ink-basierten E-Book-Readern der immer weiter verbesserten Kindle-Serie und seit 2011 auch mit einem 7-Zoll-Android-Tablet, dem Kindle Fire. Gerüchten aus Asien zufolge bereitet Amazon auch hier neue Hardware vor - ein neues Kindle Fire soll laut Digitimes ab August 2012 ausgeliefert werden.

Über die Kindle-Geräte vertreibt Amazon digitale Inhalte - E-Books, Magazine, Zeitungen, Musik, Filme und Apps. So verdient der Händler, ebenso wie der Konkurrent Apple, auch nach dem Verkauf der Geräte durch die digitale Distribution im eigenen Ökosystem.


swissmess 06. Jul 2012

Ich benutze mein phone vielleicht nicht so wie es der normale anwender tut. aber zu a...

gauss 06. Jul 2012

Amazon will ein Android-Smartphone rausbringen, genaus so wie der Fire auch mit Android...

Kommentieren



Anzeige

  1. Organisations- & Prozessberater Support und Service (m/w) (IV) (Expertenstelle)
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. User Experience Engineer (m/w) GUI Modellierung
    e.solutions GmbH, Ulm
  3. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)
  4. Software-Integrator (m/w)
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ausgründung

    Ebay und Paypal trennen sich

  2. OS X

    Apple liefert Patch für Shellshock

  3. Elektromagnetik

    Der Dietrich für den Dieb von heute

  4. O2 Car Connection

    Autodaten auf das Smartphone funken

  5. Wii U

    Firmware-Update räumt den Homescreen auf

  6. Mobilfunk

    Amazon verkauft neuerdings Smartphones mit Tarif

  7. Ello

    Das Anti-Facebook, nächster Versuch

  8. Konami

    PES 2015 und die Auflösung auf der Xbox One

  9. Microduino

    Kleine Bastlerboards zum Stapeln

  10. VR Clay

    3D-Sculpting mit Oculus Rift und Razer Hydra



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  2. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle
  3. Cryptophone Verschlüsselung nicht für jedermann

    •  / 
    Zum Artikel