Foxconn-Arbeiterinnen - sie sollen laut Bloomberg das Amazon-Smartphone montieren.
Foxconn-Arbeiterinnen - sie sollen laut Bloomberg das Amazon-Smartphone montieren. (Bild: AFP/AFP/Getty Images)

Amazon.com Amazons Smartphone mit 4- bis 5-Zoll-Display

Das Wall Street Journal hat von Zulieferern weitere Details zum Amazon- Smartphone erfahren. Möglich ist ein Fertigungsbeginn schon ab Ende 2012.

Anzeige

Amazons arbeitet mit Komponentenherstellern in Asien zusammen, um sein Smartphone zu testen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Manager aus den Unternehmen, die nicht namentlich genannt werden wollten.

Amazon teste ein Smartphone, dessen Massenproduktion bereits Ende 2012 oder Anfang 2013 anlaufen könnte. Das Display, das Amazon gegenwärtig erprobt, sei 4 bis 5 Zoll groß.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete am 6. Juli 2012 unter Berufung auf zwei Insider, dass Amazon ein Smartphone vorbereitet. Amazon könnte damit neben den Kindle-E-Book-Readern und dem Tablet Kindle Fire ein weiteres Gerät auf den Markt bringen, über das E-Books, Musik und Filme im Download angeboten werden. Amazon arbeite bei dem Smartphone mit dem taiwanischen Auftragshersteller Foxconn zusammen, so Bloomberg.

Der Internethändler will sich mit Patentrechten im Smartphone-Bereich ausstatten und soll dafür mit dem US-Patenthändler Interdigital verhandelt haben, der im Juni 2012 Schutzrechte für 375 Millionen US-Dollar an Intel verkaufte, berichtete Bloomberg weiter. Amazon sei dabei, mit weiteren Patentanbietern zu reden.

Amazon stellte kürzlich den Patentexperten Matt Gordon ein, der zuvor Senior Director für Übernahmen bei dem Unternehmen Intellectual Ventures Management war. Intellectual Ventures Management wurde von dem früheren Microsoft-Cheftechnologen Nathan Myhrvold gegründet und besitzt über 35.000 Schutzrechte. Gordon bekam bei Amazon den Titel General Manager für Patentkäufe und Investitionen.

Amazon soll laut einem unbestätigten Bericht vom Dezember 2011 schon länger versuchen, Smartphone-Hersteller zu werden. So soll Research In Motion (RIM ) ein Übernahmeangebot von Amazon und anderen Unternehmen ausgeschlagen haben.

Amazon wurde im November 2011 auch als einer der Interessenten für das Betriebssystems WebOS von Hewlett-Packard genannt.


Flying Circus 11. Jul 2012

Meinjanur. *g*

boiii 11. Jul 2012

und warme Semmeln.

Kommentieren


News & Magazin : naanoo.com / 13. Jul 2012

Amazon: Gerüchte zum eigenen Smartphone



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  2. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  3. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  4. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern

Detailsuche


Top-Angebote
  1. 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Hotel Transsilvanien, Terminator 3+4, Wer ist Hanna?, Man of Steel, Last Action Hero, Over...
  2. NUR NOCH BIS SONNTAG: FILM-TIEFPREISWOCHE - ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT
  3. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  2. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  3. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  4. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  5. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  6. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen

  7. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  8. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  9. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  10. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Mit anderen Worten: Apple ist nun an der...

    Tamashii | 01:26

  2. Re: ganz ehrlich?

    schnedan | 00:48

  3. Re: Anmerkung zu Conker

    Analysator | 00:39

  4. Re: Ehrlichkeit ist doch auch was wert!

    FreiGeistler | 00:39

  5. Re: Die Telekom ist Ex-Monopolist

    elf | 00:37


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel