Anzeige
Kindle-Auswahl von Amazon
Kindle-Auswahl von Amazon (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Amazon: Amazon soll eigene Shops vorbereiten

Kindle-Auswahl von Amazon
Kindle-Auswahl von Amazon (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Amazon soll laut einem unbestätigten Bericht prüfen, ob sich der Betrieb einer eigenen Ladenkette lohnt. Ein erstes Ladendesign soll über eine deutsche Briefkastenfirma vorbereitet werden und noch 2012 öffnen.

Amazon könnte in den nächsten Monaten sein erstes Ladengeschäft eröffnen. Der Standort soll sich im Großraum Seattle befinden, berichtet das Blog Good E-Reader aus unternehmensnahen Kreisen. In dem Shop sollen Amazons Kindle-E-Book-Reader, das Kindle-Fire-Tablet, Zubehör wie Taschen, Displayschutz und USB-Adapter und Amazons eigene Bücher angeboten werden. Das Amazon-Geschäft ist ein Testlauf, um herauszufinden, ob sich ein Einstieg in den Einzelhandel für den weltgrößten Internethändler lohnt.

Anzeige

In Seattle ist auch der Sitz der Konzernzentrale von Amazon. Geplant sei nicht, ein sehr großes Ladengeschäft, sondern eher eine kleinere Boutique mit Amazons eigenen Produkten zu eröffnen.

Bisher würden die Ladengründung und die Gestaltung über ein Briefkastenunternehmen vorbereitet, um den Bezug zu Amazon zu verschleiern. Der Name des Unternehmens sei unklar, es soll aber seinen Hauptsitz in Deutschland haben, berichtet Good E-Reader weiter.

Der Amazon-Laden soll noch in diesem Jahr den Verkauf aufnehmen.

Amazon befindet sich seit einiger Zeit auf Expansionskurs und nimmt dafür im laufenden Berichtszeitraum sogar einen Verlust in Kauf. Im vergangenen Quartal stiegen die operativen Ausgaben um 38 Prozent, weil weiter in Rechenzentren, Logistikzentren und mehr Personal investiert wurde. Die Ausgaben für die Produktion des Kindle Fire dürften die Bilanz weiter belastet haben: Nach Berechnungen der Analysten von IHS Incorporated verliert Amazon mit jedem verkauften Kindle Fire 19 US-Dollar. Konzernchef Jeff Bezos will über den Kindle Fire Musik, Bücher, Filme und Software verkaufen.


eye home zur Startseite
Moses 09. Feb 2012

Epic Fail Day today... /me hat sich wohl in den falschen Artikel verirrt xP

rabenalter 07. Feb 2012

Also die idee finde ich ganz gut. Ein relativ kleiner laden wäre doch schon fast ein...

Tou 07. Feb 2012

scheinbar mit anderem konzept

Kommentieren



Anzeige

  1. Client Services Software Support (m/w)
    State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. Systemadministrator (m/w) Windows-Server/VM-Server / Projekte / User Support
    Baxter Oncology GmbH, Halle/Westfalen
  3. Spezialist / Spezialistin für IT-Infrastruktur
    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Lenkrad kaufen und Euro Truck Simulator 2: Titanium-Edition gratis erhalten
  2. VORBESTELLBAR: Xbox Wireless Controller (kompatibel mit Windows 10 Geräten)
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC]
    49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Fehler im Artikel

    sfe (Golem.de) | 22:09

  2. Re: Und wozu soll das gut sein?

    Niaxa | 22:08

  3. Re: Feminismus != Gleichberechtigung

    ubuntu_user | 22:07

  4. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    neocron | 22:07

  5. Re: Wieder nach Hause geschickt zu werden

    Niaxa | 22:03


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel