Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Amazon-Aktion: 27 kostenpflichtige Android-Apps gratis

Amazon bietet in einer Sonderaktion drei Tage lang 27 sonst kostenpflichtige Android-Apps gratis an. Einige der Apps gibt es allerdings nur für Amazon-Geräte.

Anzeige

Amazon startet erneut eine App-Aktion und stellt mehrere sonst kostenpflichtige Android-Apps in seinem App-Shop gratis zur Verfügung. Die dreitägige Aktion läuft noch bis zum 27. September, in der insgesamt 27 Apps enthalten sind. Von Amazon gab es in der Vergangenheit immer mal wieder Aktionen, in denen eine Reihe kostenpflichtiger Apps für einen begrenzten Zeitraum gratis zu bekommen waren.

In diesem Fall ist die Gratis-App des Tages gleich in den Angeboten integriert. Derzeit ist noch nicht absehbar, ob es morgen und übermorgen eine jeweils neue Gratis-App gibt. Falls dies der Fall sein sollte, würde sich die Menge an Gratis-Apps in den drei Tagen auf insgesamt 29 steigern. Wer sich alle Aktions-Apps installiert, soll bis zu 120 Euro einsparen können, allerdings gibt es drei der Apps nur für Amazon-Geräte. Acht der 27 App-Angebote sind Spiele.

Office-Suite und Offline-Karten-App

Für den Büroeinsatz gibt es die Office-Software Office Suite Professional 7 von Mobile Systems, mit der sich Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien öffnen und bearbeiten lassen. Die Office-Software soll auch die Open-Document-Dateiformate unterstützen. Die Offline-Karten-App samt Reiseführer City Maps 2Go Pro soll helfen, sich vor allem in fremden Städten gut zurechtzufinden.

Zudem gibt es die alternative Tastatur Swype Keyboard, die von Autodesk stammende Zeichen-App Sketchbook Pro, die Drucker-App Printershare Mobile Print, die Scanning-App Genius Scan und die Passwort-App mSecure.

Im Sortiment sind zwei Apps, um das Fotografieren oder Nachbearbeiten von Fotos zu vereinfachen. Dazu gehören Paper Camera und Perfectly Clear. Mit Mein Diät-Trainer - Pro und Sworkit Pro sind auch zwei Fitness-Apps dabei.

Acht Android-Spiele

Im Spielebereich gibt es das Abenteuerspiel Abyss: The Wraiths of Eden, den Adventure-Titel Sonic The Hedgehog 4 Episode 2, das Rollenspiel Heroes of Steel RPG Elite, die Puzzlespiele Quell Memento sowie Threes, das Schnellbootrennspiel Riptide GP2, den Videospiel-Klassiker Another World und das Knobelspiel Mahjong Artifacts.

Zu den weiteren Gratis-Beigaben zählen die Kalender-App Terminplaner Pro, das Dictionary Merriam-Webster's Third New International Pro, die Knoten-App Knots 3D, die Entspannungs-App Relax Melodies Premium und die Wallpaper-App Earth and Moon in HD Gyro 3D Pro.

Drei Apps nur für Amazon-Geräte

Drei der Apps gibt es nur für Amazon-Geräte, auf denen FireOS läuft. Für Smartphones und Tablets mit einer anderen Android-Version werden diese Titel nicht angeboten: Dazu gehört die App Air Harp, die eine Harfe emuliert und nur für die Kindle-Tablets bereitsteht. Auch die Notiz-App Metamoji Note gibt es nur in einer speziellen Kindle-Tablet-Ausführung. Die Wecker-App Alarm Clock+ wird ebenfalls nur auf Amazon-Geräten zur Installation angeboten.


eye home zur Startseite
Xultra 27. Sep 2014

LOL Also auf einem 79¤ Amazon Fire lässt sich das Ding installieren und läuft auch. Das...

kendon 26. Sep 2014

update vs upgrade du bekommst updates mit bugfixes oder kleineren neuen features. wenn...

DrWatson 25. Sep 2014

Wenn schon, denn schon.

Dino13 25. Sep 2014

Verdammt, und ich dachte mein Highscore von 105520 wäre gut. Mit dir kann ich da nicht...

TC 25. Sep 2014

/thread



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 32,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Alter Hut

    DerSkeptiker | 18:22

  2. Re: Angriffs Szenario

    fuzzy | 18:19

  3. Re: Das diabolische Microsoft mal wieder...

    My1 | 18:17

  4. Re: Port umlenken

    EWCH | 18:15

  5. Re: Hinweis wäre nett gewesen ...

    FlorianP | 18:14


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel