Abo
  • Services:
Anzeige
AL13
AL13 (Bild: Kickstarter)

Aluminium-Schutzrahmen: Bumper für das iPhone 5

AL13
AL13 (Bild: Kickstarter)

Für das iPhone 5 bietet Apple keinen Bumper mehr an. Die Apple-Gummischutzhülle passte nur für die 4er Version des iPhones. Nun haben Fans einen Metallrahmen entwickelt, der dem iPhone 5 passt. Er wird über die Crowdplattform Kickstarter finanziert.

Das iPhone 5 soll mit dem AL13 ebenfalls einen Bumper-Schutz erhalten. Er ist nicht wie bei Apple aus Gummi, sondern aus Aluminium. Damit das ohnehin kratzempfindliche Gerät nicht Schaden nimmt, sind Gummipolsterungen für das Innere vorgesehen. Auch für das iPhone 4 und das 4S werden die Metallrahmen angeboten.

Anzeige

Da sich die Aluminiumhülle nicht dehnen lässt, um sie um das iPhone zu legen, muss ein Schließrahmen eingeschoben werden, nachdem das Smartphone eingelegt wurde.

Apple hatte den Bumper als Notlösung für die Empfangsprobleme beim iPhone 4 auf den Markt gebracht. Dessen umlaufende Antennen am Rand wurden bei ungünstiger Griffposition des Anwenders so gestört, dass sich der Empfang stark verschlechterte. Die Gummiisolierung, die der Apple-Bumper letztlich ist, verringerte das Problem.

Da der Bumper von Lester Mapp ausgerechnet aus Aluminium ist, wird dadurch der Empfang des iPhone 5 behindert. Das gibt der Initiator des Projekts auch offen zu. Bei den Tests mit den Prototypen, die bereits entwickelt wurden, habe die Empfangsreduktion bei 5 bis 10 Prozent gelegen. Das sei vergleichsweise wenig.

  • Fixierrahmen für das AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 mit dem iPhone 4 und dem iPhone 5 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 mit dem iPhone 4 und dem iPhone 5 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
AL13 (Bild: Kickstarter)

Für die Schutzhüllen werden pro Stück 55 US-Dollar verlangt. Im Lieferumfang ist eine Displayschutzfolie enthalten. Der AL13 soll nur 16 Gramm wiegen und wird in silberner Farbe sowie in Schwarz, Rot und Grün angeboten.

Das Kickstarter-Projekt für den AL13 ist längst überfinanziert, obwohl es noch mehr als fünf Wochen läuft. Schon 44.000 US-Dollar wurden zugesagt. Die Entwickler benötigen für die Massenproduktion eigentlich nur 20.000 US-Dollar.


eye home zur Startseite
__destruct() 12. Jan 2013

Ich dagegen frage mich, wieso so viele Leute eine Schutzhülle verwenden. Ich wurde auch...

Bujin 07. Jan 2013

Jeder kann doch unterstützen was er will.....

perseus 07. Jan 2013

für den Aluminium-Bumper? Nix als Fragen.

Fatal3ty 07. Jan 2013

Ich hatte maleinen Silikonhülle gehabt und wieder abgemacht, weil ich es nicht klarkomme...

S-Talker 07. Jan 2013

Um das hochwertige und empfindliche Gehäuse (zwei Eigenschaften, die sich bei einem Gerät...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogControl GmbH, Karlsruhe und Pforzheim
  2. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  3. über Robert Half Technology, Hamburg
  4. LIWACOM Informationstechnik GmbH, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. ab 219,90€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Die Überprüfung verläuft genau verkehrt herum

    Apfelbrot | 04:55

  2. Re: Da ist doch schon ein Sony Playstation Event

    picaschaf | 04:49

  3. Re: Sommerloch² && schnellere Datenübertragung??

    laserbeamer | 04:40

  4. Re: im ernst?

    laserbeamer | 04:33

  5. Re: wer vernünftig zocken will...

    laserbeamer | 04:29


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel