Alternative Betriebssysteme: Amazon EC2 mit FreeBSD, CentOS und Debian
Betriebssysteme im AWS Marketplace (Bild: Amazon)

Alternative Betriebssysteme Amazon EC2 mit FreeBSD, CentOS und Debian

Amazon erweitert die Unterstützung der über den AWS Marketplace verfügbaren Betriebssysteme für seine Cloud-Hostingplattform EC2. Ab sofort können auch Systeme mit FreeBSD, CentOS und Debian gestartet werden.

Anzeige

Für Amazon EC2 sind über den AWS Marketplace ab sofort drei weitere Open-Source-Betriebssysteme verfügbar: FreeBSD sowie die Linux-Distributionen Debian/GNU Linux und das auf den Quellen von Red Hat Enterprise basierende CentOS.

Die drei Betriebssysteme können auf den virtuellen Servern von Amazon vorkonfiguriert genutzt werden. Zusätzliche Kosten fallen dafür nicht an.

Über den AWS Marketplace können vorkonfigurierte Systeme mit diversen Softwarepaketen für Amazons Cloud-Infrastruktur genutzt werden. Hier stehen unter anderem Images mit Betriebssystemen wie Ubuntu, Suse Linux, Red Hat Enterprise Linux und Windows Server bereit.


Schattenwerk 26. Nov 2012

Dann zeige mir bitte die Stelle im Artikel, wo geschrieben steht, dass EC2 kein Debian...

Huggyduggy 25. Nov 2012

Du kannst das Free-Usage-Tier in Anspruch nehmen, womit du 12 Monate lang einen Micro...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Betriebs-System Engineer (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Senior Manager of ICT Services EMEA (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Spezialist/-in für Datenverkabelungen und Multimedia für Schulen
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Junior Data Scientist / Analyst im Bereich Datenmanagement (m/w)
    Institut des Bewertungsausschusses, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Displays und Kameras

    Für die Pixelzähler

  2. Norton Security

    Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

  3. Streaming

    Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix

  4. Googles nächstes Smartphone

    Neue Details zum kommenden Nexus 6

  5. Freisprecheinrichtung

    Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen

  6. Toughbook CF-LX3

    Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  7. Honda Connect

    Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan

  8. Smartphones

    Sonys Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact sind da

  9. Pavlok

    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

  10. Apple

    iOS hat noch immer WLAN-Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged
In eigener Sache
Golem.de offline und unplugged
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

    •  / 
    Zum Artikel