Alternative Betriebssysteme: Amazon EC2 mit FreeBSD, CentOS und Debian
Betriebssysteme im AWS Marketplace (Bild: Amazon)

Alternative Betriebssysteme Amazon EC2 mit FreeBSD, CentOS und Debian

Amazon erweitert die Unterstützung der über den AWS Marketplace verfügbaren Betriebssysteme für seine Cloud-Hostingplattform EC2. Ab sofort können auch Systeme mit FreeBSD, CentOS und Debian gestartet werden.

Anzeige

Für Amazon EC2 sind über den AWS Marketplace ab sofort drei weitere Open-Source-Betriebssysteme verfügbar: FreeBSD sowie die Linux-Distributionen Debian/GNU Linux und das auf den Quellen von Red Hat Enterprise basierende CentOS.

Die drei Betriebssysteme können auf den virtuellen Servern von Amazon vorkonfiguriert genutzt werden. Zusätzliche Kosten fallen dafür nicht an.

Über den AWS Marketplace können vorkonfigurierte Systeme mit diversen Softwarepaketen für Amazons Cloud-Infrastruktur genutzt werden. Hier stehen unter anderem Images mit Betriebssystemen wie Ubuntu, Suse Linux, Red Hat Enterprise Linux und Windows Server bereit.


Schattenwerk 26. Nov 2012

Dann zeige mir bitte die Stelle im Artikel, wo geschrieben steht, dass EC2 kein Debian...

Huggyduggy 25. Nov 2012

Du kannst das Free-Usage-Tier in Anspruch nehmen, womit du 12 Monate lang einen Micro...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  3. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Mitarbeiter (m/w) für die Implementierung von Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

    •  / 
    Zum Artikel