Allensbacher-Analyse: Viele junge Menschen können ohne Facebook nicht mehr leben
(Bild: Valentin Flauraud/Reuters)

Allensbacher-Analyse Viele junge Menschen können ohne Facebook nicht mehr leben

Für jeden zweiten 14- bis 19-Jährigen ist das Leben ohne soziale Netzwerke nicht mehr vorstellbar. Bei den 20- bis 29-jährigen Mitgliedern sieht es ganz ähnlich aus.

Anzeige

Viele junge Nutzer sozialer Netzwerke können sich ein Leben ohne Facebook & Co. nicht mehr vorstellen. 51 Prozent der 14- bis 19-jährigen Nutzer sozialer Netzwerke stimmen der Aussage "Ich kann mir ein Leben ohne soziale Netzwerke nicht mehr vorstellen" zu. Das ergab die repräsentative jährliche Allensbacher Computer- und Technik-Analyse (Acta), die am 22. Oktober 2012 vorgelegt wurde.

Ein Leben ohne Mobiltelefon können sich laut der Studie in dieser Altersgruppe 73 Prozent nicht mehr vorstellen. Auch in anderen Altersgruppen, insbesondere bei den 20- bis 29-jährigen Mitgliedern sozialer Netzwerke, gibt es inzwischen mit 41 Prozent eine bemerkenswerte Anzahl, die sich ein Leben ohne soziale Netzwerke nicht mehr denken können.

Demnach nutzen fast die Hälfte aller 14- bis 64-jährigen Personen in Deutschland soziale Netzwerke. Im Vergleich zu 2008 hat sich die Nutzerschaft damit fast verdreifacht. Mit Abstand das beliebteste Netzwerk in Deutschland ist nach wie vor Facebook mit rund 23 Millionen Nutzern; womit 88 Prozent aller Nutzer sozialer Netzwerke bei Facebook sind.

Rund 80 Prozent der 14- bis 29-Jährigen nutzen inzwischen ein soziales Netzwerk, aber auch von den 30- bis 39-Jährigen sind 56 Prozent dort aktiv. Selbst von den 50- bis 64-Jährigen ist gut jeder Fünfte bei einem Netzwerk.

Fast jeder Dritte im Alter von 14 bis 69 Jahren nutzt das Internet bereits über Smartphone, Tablet oder ein anderes mobiles Gerät. Das entspricht 18 Millionen mobilen Internetnutzern - ein Anstieg um rund 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.


Wallbreaker 30. Sep 2014

Zu dir bleibt nur zu sagen: ignorant, anmaßend, beleidigend, wie auch unfähig Meinungen...

Dagstyggur 24. Okt 2012

*gefällt mir*

Dagstyggur 24. Okt 2012

Wie ich schon sagte, sinnlos! Aber besten Dank für die Blumen! Die Realität ist...

Anonymer Nutzer 23. Okt 2012

http://www.stern.de/digital/online/facebook-account-loeschen-wie-sie-mark-zuckerberg-den...

Anonymer Nutzer 23. Okt 2012

Wirklich interessante Gedankengänge .... gefällt mir .... Netter Stoff für den nächsten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Lead Knowledge Analyst (m/w) Statistical Analytics - Knowledge Practice Analytics
    The Boston Consulting Group GmbH, Munich or Düsseldorf
  2. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  3. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel