Abo
  • Services:
Anzeige
Google Play Music erhält Update.
Google Play Music erhält Update. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

All Access Youtube bereitet Spotify-Konkurrenten mit Video vor

Youtubes Spotify-Konkurrent wird zusätzlich zum Musikstream auch Videos gegen Geld anbieten. Ganze Alben sollen auch für die Offlinenutzung heruntergeladen werden können. Noch 2013 soll es losgehen, auch der Preis soll schon feststehen.

Anzeige

Youtube arbeitet an einem eigenen kostenpflichtigen Streamingdienst für Musik. Das berichtet Billboard.biz unter Berufung auf mehrere Insider. Anders als Spotify soll Youtubes Streamingangebot auch Videos bieten. Der Dienst soll noch dieses Jahr starten. Die meisten Nutzer verwenden Youtube schon als kostenlosen Streamingdienst für Musik, in Deutschland sind aber viele Titel wegen des Streits mit der Gema nicht verfügbar.

Der Dienst richtet sich eher an mobile Geräte und soll auch eine kostenlose Komponente bieten. Im kostenpflichtigen Bereich kann die Musik auch für den Offlinebetrieb heruntergeladen werden, komplette Alben von Künstlern sollen verfügbar sein.

Das Magazin The Verge hat aus informierten Kreisen erfahren, dass der Dienst monatlich rund 10 US-Dollar kosten wird. Youtube hat erklärt, immer an neuen Produkten und der Verbesserung vorhandener zu arbeiten, es gebe aber zurzeit keine Ankündigung zu machen.

Google kündigte im Mai 2013 bereits All Access an, einen Musikstreamingdienst, der zusammen mit der Android-App Google Play Music verwendet werden kann und 9,99 US-Dollar im Monat kostet. Dort kann der Dienst 30 Tage gratis ausprobiert werden.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Zur Nutzung des Dienstes wurde ein Update der Google-Play-Music-App veröffentlicht, die kostenlos im Play Store bereitsteht. Mit dem Update sollte die Musikverwaltung vereinfacht werden. So lassen sich Titel aus einer Wiedergabeliste oder einer Warteschlange entfernen, indem der Track nach links oder rechts aus dem Bildschirm geschoben wird.

Einige Nutzer beklagten nach dem Update, dass sich die App ungewollt selbsttätig öffnete, ohne dass dies abgestellt werden kann.


eye home zur Startseite
Konakona 25. Okt 2013

Wen wundert das? GEMA und co. wollen immer mehr, die Leute wollen aber immer weniger...

Konakona 25. Okt 2013

War ja klar. Immerhin ist der Dienst überhaupt in Deutschland verfügbar...

swissmess 24. Okt 2013

Ich dachte immer auf youtube schaut man Videos ^^ hab da wohl was verpasst in den...

User2 24. Okt 2013

der guten alteb Tage? bzw tape.tv war ist da woran ich als erstes gedacht hab über...

Lemo 24. Okt 2013

Ohne Zahlen zu kennen vermute ich, dass es die meistgenutzte Streaming-App ist. Ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Großraum Bielefeld
  2. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Preisverfall

    Umsätze mit Smartphones in Deutschland sinken erstmals

  2. Autonomes Fahren

    Tesla fuhr bei tödlichem Unfall zu schnell

  3. DTEK50

    Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro

  4. Oculus Rift

    VR-Konkurrenz im Hobbykeller

  5. Motorola

    Moto Z bekommt keine monatlichen Security-Updates

  6. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  7. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  8. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  9. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  10. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  2. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar
  3. Master Key Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Abwarten und Tee trinken

    rabatz | 11:36

  2. Re: Ich mag Telltale Games nicht mehr

    EinJournalist | 11:36

  3. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    koflor | 11:36

  4. Re: geringere Latenz steigert fps?

    Tyler Durden | 11:36

  5. Re: Hoffentlich hat Nintendo eine gute Idee

    Kondratieff | 11:35


  1. 11:41

  2. 11:41

  3. 11:07

  4. 10:32

  5. 09:59

  6. 09:30

  7. 09:00

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel