Marissa Mayer im September  2011
Marissa Mayer im September 2011 (Bild: Araya Diaz/Getty Images for Techcrunch)

Alibaba Group Yahoo besorgt sich 7,6 Milliarden US-Dollar

Yahoo macht offenbar ernst mit dem Anteilsverkauf von Alibaba.com. Die Milliarden könnten für eine spannende Übernahme ausgegeben werden.

Anzeige

Yahoo verkauft die Hälfte seiner Anteile an dem chinesischen Internetkonzern Alibaba Group und wird damit 7,1 Milliarden US-Dollar einnehmen. Das berichtet das Blog des Wall Street Journals, All Things Digital, aus unternehmensnahen Kreisen. Dazu kommen 550 Millionen US-Dollar, die Alibaba im Zusammenhang mit Lizenzierungsabkommen zahlt.

Dabei trennt sich Yahoo nur von der Hälfte seiner Anteile an Alibaba. Der Anteilsverkauf soll in der kommenden Woche, am 19. September 2012, offiziell bekanntgegeben werden. Nach Steuern würden Yahoo 4,5 Milliarden US-Dollar bleiben. An dem komplexen Geschäft sind auch die Investoren Silver Lake, DST Global Temasek Holdings aus Singapur beteiligt.

Alibaba.com ist eine der größten Onlinehandelsplattformen der Welt. Zur Alibaba Group gehört neben der Auktionsplattform Taobao auch Yahoo China. Das Chinageschäft hatte Alibaba 2005 von Yahoo übernommen. Im Gegenzug hatte Yahoo für 1 Milliarde US-Dollar den Anteil an Alibaba gekauft. Seine verbliebenen Anteile kann Yahoo offenbar erst vor und während eines möglichen Börsengangs von Alibaba abstoßen.

Laut einem unbestätigten Bericht kann Yahoo Unternehmen wie Hulu, Pinterest oder Flipboard übernehmen. Auch Weather Channel und WebMD sollen auf der Wunschliste des Internetkonzerns stehen. Früher wurde Pubmatic als Übernahmeziel für Yahoo genannt. Mayer wolle mit guten Produkten Yahoo retten und das E-Mail-Angebot, Flickr, die Suche und den Adserver verbessern, heißt es in dem Bericht.

Die neue Konzernchefin Mayer setzt zudem klar auf Produktentwicklung und will bei Yahoo mehr Entwickler einstellen. Mayer soll beispielsweise die Größe des Teams, das an Flickr arbeitet, verdoppelt haben.


ichbinhierzumfl... 12. Sep 2012

funny stuff, funny stuff

Kommentieren



Anzeige

  1. Assistent (m/w)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. Java Softwareentwickler (m/w)
    VSA GmbH, München
  3. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Business Analyst / Business Designer
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Junior / Senior Softwareentwickler (m/w) PHP / MAGENTO
    Stiefelparadies GmbH, Neuss

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Hänsel und Gretel Hexenjäger 7,99€, Der große Gatsby 8,97€, Dune 7,97€, Die Passion...
  2. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  3. Jetzt für 30 EUR Serien kaufen und 5 EUR sparen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  2. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  3. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

  4. Yager

    Dead-Island-2-Projektgesellschaft ist insolvent

  5. Nokia

    Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

  6. Nintendo

    Wii U schafft die 10-Millionen-Marke

  7. Allison Road

    Das geistige Erbe von Silent Hill entwickelt ein Deutscher

  8. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  9. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an

  10. Windows 10 im Test

    Unfertiger, aber guter Windows-8.1-Bugfix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Illegale versionen

    iCakeMan | 23:47

  2. Kleine Korrektur

    Tzven | 23:46

  3. Re: Win 7 win 10

    QDOS | 23:46

  4. Re: Product-Key beim Upgrade?

    Lala Satalin... | 23:44

  5. Re: Upgrade wirft bei mir nur unverständliche...

    Lala Satalin... | 23:42


  1. 22:38

  2. 18:20

  3. 17:18

  4. 16:58

  5. 16:04

  6. 15:47

  7. 15:15

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel