Abo
  • Services:
Anzeige
Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati
Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati (Bild: Autoweek USA/CC-BY 2.0)

Alfieri: Maserati will Elektrosportwagen bauen

Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati
Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati (Bild: Autoweek USA/CC-BY 2.0)

Der Alfieri von Maserati könnte laut Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne auch als rein elektrischer Sportwagen auf den Markt kommen. Er wäre das erste Elektrofahrzeug des italienischen Traditionsherstellers.

Sergio Marchionne, der Chef des Konzerns Fiat Chrysler Automobiles, plant laut einem Bericht von Bloomberg, den 2+2-Sitzer Maserati Alfieri möglicherweise auch als elektrisch betriebenen Sportwagen zu bauen.

Anzeige

Der Alfieri ist nach einem der fünf Maserati-Brüder benannt, die das Unternehmen gründeten. Das Fahrzeug wurde als Konzept erstmals 2014 auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt und sollte eigentlich 2016 auf den Markt kommen. Daraus wurde jedoch nichts. Das Fahrzeug musste den Platz räumen, damit der Geländesportler Levante noch in diesem Jahr erscheinen konnte.

Der Alfieri soll nun erst 2018 auf den Markt kommen. Das bietet offenbar genug Zeit, den Antrieb neu zu gestalten. Es werde auch einen Alfieri mit Verbrennungsmotor geben, das Elektromodell soll erst 2019 kommen. Zu einer möglichen Reichweite äußerte sich der Fiat-Chef nicht. Der E-Maserati könne jedoch mit Teslas Modellen konkurrieren, sagte Marchionne Bloomberg.

Maserati solle aber nicht zu einem reinen Elektroautohersteller umgebaut werden, betonte Marchionne im Interview. Zunächst sollten Hybridmodelle eingeführt werden, unter anderem vom SUV Levante. Es wird wohl auch gar nicht anders möglich sein, die künftigen Emissionsziele zu erfüllen.

In einigen Jahren dürfte die Zahl der Sportwagen mit Elektroantrieb deutlich steigen. BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine ist. Mercedes und Audi planen ebenfalls, elektrisch angetriebene SUVs auf den Markt zu bringen. Ungefähr 2018 oder 2019 soll es soweit sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office möglich)
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Da find ich das A4-SFX von DAN besser

    hle.ogr | 20:40

  2. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 20:36

  3. Re: Nur zu 50% versichert

    AllDayPiano | 20:34

  4. Re: Manipulative Bildauswahl

    Vögelchen | 20:29

  5. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    David64Bit | 20:28


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel