Abo
  • Services:
Anzeige
Aldi Talk Paket 300
Aldi Talk Paket 300 (Bild: Screenshot Golem.de)

Aldi Talk: Datenflatrate mit 300 Gratis-SMS oder Freiminuten für 8 Euro

Aldi Talk Paket 300
Aldi Talk Paket 300 (Bild: Screenshot Golem.de)

Aldi bietet unter der Talk-Marke eine neue Tarifoption für 7,99 Euro im Monat an. Dafür gibt es 300 Freiminuten oder Gratis-SMS sowie eine Datenflatrate mit 300-MByte-Drosselung. Netzintern gibt es weitere kostenlose Zusatzleistungen.

Paket 300 heißt die neue Tarifoption für Aldi-Talk-Kunden, die ab sofort gebucht werden kann. Sie gilt jeweils für 30 Tage und kostet 7,99 Euro für den genannten Zeitraum. Im Preis enthalten sind 300 Freiminuten oder Gratis-SMS in alle deutschen Netze. Der Nutzer kann dabei frei wählen, ob er das Freikontingent lieber fürs Telefonieren oder für den Versand von Kurzmitteilungen verwendet.

Anzeige

Wer im Buchungszeitraum 60 SMS verschickt, hat noch immer 240 Freiminuten übrig, kann also vier Stunden ohne Mehrkosten telefonieren. Wenn das Inklusivvolumen vor Ablauf der 30 Tage aufgebraucht ist, wird jede Telefonminute und jede weitere SMS mit jeweils 11 Cent berechnet. Beim Telefonieren wird nur die erste Minute voll berechnet, danach erfolgt eine sekundengenaue Abrechnung.

Die in der Tarifoption enthaltene Datenflatrate wird ab Erreichen eines monatlichen Volumens von 300 MByte auf GPRS-Bandbreite reduziert. Zuvor beträgt die maximal nutzbare Bandbreite 7,2 MBit/s. Die Tarifoption umfasst außerdem zwei netzinterne Flatrates. So kann mit der gebuchten Option unbegrenzt zu anderen Aldi-Talk-Anschlüssen telefoniert werden. Auch der SMS-Versand zu anderen Aldi-Talk-Kunden ist kostenlos.

Preissenkung für die Community Flatrate

Im Rahmen der Einführung der neuen Tarifoption gibt es auch eine Änderung der bisherigen Community Flatrate. Bisher kostete diese monatlich 3,99 Euro und ist nun für 2,99 Euro im Monat zu haben. Im Preis sind alle Telefonate zu anderen Aldi-Talk-Rufnummern enthalten. Auch der SMS-Versand innerhalb der Aldi-Talk-Welt verursacht keine weiteren Kosten. Im Basistarif kostet die Telefonminute zu einem anderen Aldi-Talk-Kunden 3 Cent pro Minute. Ebenfalls 3 Cent kostet der Versand einer Kurzmitteilung.

Unverändert wird seit Juni 2012 die All-In-Flat 2.000 für monatlich 20 Euro angeboten. Die Tarifoption ist quasi die große Variante des Pakets 300. Der Kunde erhält 2.000 Freieinheiten fürs Telefonieren oder für den SMS-Versand innerhalb Deutschlands. Zudem gibt es eine Datenflatrate mit 500-MByte-Drosselung.

Aldi Talk nutzt das Mobilfunknetz von E-Plus.


eye home zur Startseite
Hu5eL 26. Feb 2013

Kannst dir vermutlich selber vorstellen was für eine Geschwindigkeit du noch haben wirst...

Jolla 20. Feb 2013

Mal ne Frage zu den Resellern: Wenn ich bspw. mit meiner Vodafone Vertragskarte ins...

Kasabian 20. Feb 2013

Glaube deren Probleme sind örtlicher Natur. In und um Hamburg haste damit kaum Probleme...

Kasabian 20. Feb 2013

Die sind aber allesamt Werbefinanziert und das ist nicht jedermanns Sache. Das kommt noch...

zwergmaster 19. Feb 2013

... Du kannst noch mal die gleiche Summe für die Infrastruktur rechnen, also ~100 Mrd...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  2. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Keine Angaben zum Upload

    RipClaw | 18:39

  2. Übersetz heisst das: Man hat sich freigekauft.

    ManMashine | 18:37

  3. Re: ich hätte nichts gegen höhere Preise...

    DrWatson | 18:35

  4. Re: Unterkünfte

    honk | 18:35

  5. Re: Pferdestärken

    Nobunaga | 18:33


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel