Anzeige
Logo von Powermark
Logo von Powermark (Bild: Futuremark)

Akkulaufzeit: Powermark 1.1.1 mit Bugfixes erschienen

Logo von Powermark
Logo von Powermark (Bild: Futuremark)

Futuremark hat die Version 1.1.1 seines Benchmarks Powermark veröffentlicht. Das Update, für das auch bisherige Lizenzen gültig bleiben, behebt einige Inkompatibilitäten. Weggefallen sind einige Kommandozeilenoptionen.

Gut drei Monate nach dem Erscheinen von Powermark ist das erste größere Update fertig. Futuremark zufolge flossen dabei die Anregungen der Anwender ein. Offenbar wurde das Programm von manchen Anwendern auch auf Rechnern mit älteren Browsern getestet, denn Futuremark führt als eine Neuerung auf, dass der Test nun auch mit Internet Explorer 8 funktioniert.

Anzeige

Die Tests mit einem DirectX-9-Spiel und der Videowiedergabe enthielten einen nun behobenen Fehler, bei dem die Zeitdauer, in der die Messungen laufen konnten, falsch eingegeben werden konnte. Beim Abspielen eines 720p-Videos werden nun zudem schmalere schwarze Balken angezeigt, um die Displayfläche besser zu nutzen. Einige Kommandozeilenoptionen wie --loop für kontinuierliche Ausführung hat Futuremark entfernt, ohne dafür bisher Gründe zu nennen.

Für die Tests gibt es drei Anwendungsprofile, die unverändert blieben: Balanced, Productivity und Entertainment. Bei Productivity werden Textverarbeitung und Webbrowsen durchgeführt, die Entertainment-Suite besteht aus Spielen und Videowiedergabe. Balanced stellt eine Mischung aus beiden Profilen dar. Bei den Anwendungen handelt es sich nicht um verbreitete kommerzielle Programme, sondern die Tests aus den von Futuremark sonst verwendeten eigenen Programmen wie bei PCMark.

Das rund 500 MByte große Update ist für Lizenzinhaber bei Futuremark direkt erhältlich. Das Programm ist für professionelle Testlabors gedacht, wo die Testsysteme vorher genau eingestellt werden können, es kostet ab 200 US-Dollar zuzüglich Steuern. Dafür gibt es eine Lizenz (Professional Edition), die sich zehn Mal per Internet aktivieren lässt. Unbegrenzte Aktivierungen gibt es nur in der Enterprise Edition, für die der Preis mit Futuremark direkt verhandelt werden muss. Für die Tests selbst ist keine Onlineverbindung nötig. Powermark läuft nur auf Windows-7-PCs.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt bei Stuttgart
  2. BKK·VBU, Berlin
  3. Amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  4. über Robert Half Technology, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: "Dienst"

    Sharra | 03:18

  2. Re: Wird jetzt jeder gtx Grafikkarte ein eigener...

    Sharra | 03:12

  3. Re: Nougat-Smartphone... ist das essbar? (kT)

    pk_erchner | 03:04

  4. Re: wenn amazon Kleidung verkaufen will, müssen...

    ve2000 | 02:44

  5. altesexgt jetz?

    Baron Münchhausen. | 02:40


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel