Abo
  • Services:
Anzeige
Weafo macht auf dem iOS-Gerät einen Webserver auf.
Weafo macht auf dem iOS-Gerät einen Webserver auf. (Bild: Apple)

Airdrop-Alternative: Weafo für die Dateiweitergabe aus iOS ohne Mac-Zwang

Weafo macht auf dem iOS-Gerät einen Webserver auf.
Weafo macht auf dem iOS-Gerät einen Webserver auf. (Bild: Apple)

Weafo heißt die Alternative zu Apples eigener Sharing-Funktion Airdrop, die genau wie das Vorbild über WLAN zwischen zwei Geräten funktioniert. Bei der iOS-8-Extension Weafo kann der Empfänger jedoch auch Windows oder Linux benutzen.

Anzeige

Wer von seinem iPhone oder iPad Daten an einen beliebigen Rechner weitergeben will, verschickt sie bislang am besten per E-Mail oder verwendet die Cloud. Mit Weafo können Daten auch per WLAN vom Smartphone und Tablet bereitgestellt werden. Das klappt mit allen Geräten, die einen Webbrowser öffnen können, denn Weafo macht auf dem iOS-Gerät einen Webserver auf.

  • Weafo (Bild: Apple)
  • Weafo (Bild: Apple)
  • Weafo (Bild: Apple)
  • Weafo (Bild: Apple)
Weafo (Bild: Apple)

Weafo von Mohammad Khoman ist eine iOS-8-Erweiterung, die sich über das Sharing-Menü in vielen Apps verwenden lässt. Die Empfängerseite muss sich im gleichen WLAN befinden wie das iOS-Gerät, sonst funktioniert die Bereitstellung per http nicht. Wer will, kann auch ein Mini-WLAN spannen, indem über den persönlichen Hotspot der Empfänger angebunden wird.

Der iOS-Benutzer erhält eine Webadresse mit optionalem Benutzernamen und Passwort. Diese Daten müssen dem Empfänger mitgeteilt werden, denn dieser muss sie in seinen Browser eingeben, damit er die jeweilige Datei herunterladen kann.

Dabei spielt es keine Rolle, um welche Dateien es sich handelt, sofern die App sie weitergeben kann. Wer will, kann mehrere Daten vor der Bereitstellung auch in ein Zip packen. Das beschleunigt nicht nur die Übertragung, sondern macht das Herunterladen auch einfacher.

Weafo ist kostenlos über den iTunes App Store von Apple erhältlich und funktioniert nur ab iOS 8.


eye home zur Startseite
katzenpisse 23. Feb 2015

Gibt es überhaupt irgendetwas, mit dem man mal schnell Daten zwischen iOS und Android...

ad (Golem.de) 23. Feb 2015

Ja sicher. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 59,90€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: "Derzeit suchen viele Bundesbehörden...

    Moe479 | 07:04

  2. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    Moe479 | 06:54

  3. Re: Auflösung

    FranzBekker | 06:23

  4. Re: Er gibt uns allen ein gutes Gefühl

    Moe479 | 06:21

  5. Was soll das mit der Auflösung

    FranzBekker | 06:12


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel