Abo
  • Services:
Anzeige
Liu Shaowei, President Switch und Enterprise Communications
Liu Shaowei, President Switch und Enterprise Communications (Bild: Huawei)

Agile Mobile: Huawei wird WLAN und LTE verbinden

Liu Shaowei, President Switch und Enterprise Communications
Liu Shaowei, President Switch und Enterprise Communications (Bild: Huawei)

Huaweis Hausmesse HNC ist heute in Peking eröffnet worden. Mit Agile Mobile will der Ausrüster WLAN und LTE-Mobilfunk in einem Access Point zusammenbringen. Auch für Industrie 4.0 gab es etwas Neues.

Anzeige

Huawei will 4G-Mobilfunk und WLAN verbinden. "Für die Telekommunikationsbetreiber lässt sich so beispielsweise eine bessere Netzabdeckung im Indoor-Bereich erreichen", sagte Liu Shaowei, President Switch und Enterprise Communications am 20. Mai 2015 auf dem Huawei Network Congress (HNC) in Peking. Auch die Errichtung von elektronischen Zäunen sei mit Agile Mobile Solution möglich.

Die Technik soll im September 2015 erscheinen. Heute wurde in Peking nur ein Pre-Release von Agile Mobile Solution vorgestellt. Ein Access Point soll zugleich LTE und WLAN bieten. Dadurch können Nutzer auch im WLAN über das SIP (Session Initiation Protocol) mit ihrem Smartphone telefonieren. Dafür muss eine IP-Telefonie-Anlage bereitstehen.

Liteos: ein Betriebssystem für Industrie 4.0

Huawei Executive Director William Xu stellte Liteos, ein Betriebssystem für Industrie 4.0, vor. Wie Wu bekanntgab, hat die Software eine Größe von 10 KByte bis zu wenigen MByte im ROM und RAM und richtet sich an MCUs und ARM-CPUs. Liteos soll einen sehr geringen Energiebedarf haben und über umfangreiche Sicherheitsfunktionen etwa für API-Zugriff verfügen. Das Betriebssystem sei, wie bei Industrie 4.0 üblich, eine Open-Source-Entwicklung, hieß es weiter. Liteon soll in Wearables, Industrie 4.0, Smartmetern und im Smarthome laufen.

Yan Lida, President der Enterprise Business Group, sagte, dass Huawei in Europa sehr engagiert bei der Entwicklung und Standardisierung von Industrie 4.0 sei. Der Hersteller will so seine speziellen Versionen seiner Hardware an Industriebetriebe verkaufen.

Liu stellte auch Agile Network 3.0 vor, das SDN-Angebot des chinesischen Unternehmens, das "mehr Geschwindigkeit, zentralisierte Kontrolle und Virtualisierung" bringen soll.

Software Defined Networks (SDN) gelten als die nächste Generation von Netzwerken: Dabei liegt die Steuerung des Netzwerks in einem zentralen Controller, der Instruktionen an Router, Switches, virtuelle Switches und Access Points verteilt. Diese Netzwerkvirtualisierung soll große Vorteile bieten, denn Netzwerke sollen sich damit ähnlich betreiben lassen wie virtuelle Server, so dass Applikationen mobiler im Netzwerk bewegt werden können und die Auslastung der Netze erhöht wird.


eye home zur Startseite
M.P. 20. Mai 2015

Man KANN den Text natürlich so auslegen, daß das eher eine LTE-Basisstation ist, die auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FERCHAU Engineering GmbH, Raum Koblenz
  2. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Das datengetriebene Unternehmen in der Data Economy
  2. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    amagol | 01:30

  2. Re: Windows-Unterstützung

    Seitan-Sushi-Fan | 01:24

  3. nessapna sierP ned hcafnie etllos mokeleT

    Eurit | 01:15

  4. Re: Mit anderen Worten...

    amagol | 01:02

  5. Re: "...wird den klassischen Verbrennungsmotor...

    Grym | 00:45


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel