Adobe: Sicherheitsupdate für den Flash Player
Wichtiges Sicherheitsupdate für den Flash Player (Bild: Adobe)

Adobe Sicherheitsupdate für den Flash Player

Adobe muss erneut den Flash Player aktualisieren. Die neuen Versionen beseitigen gefährliche Sicherheitslücken in den Versionen für Windows, Mac OS X, Linux sowie Android. Anwender sollten möglichst schnell ihren Flash Player austauschen.

Anzeige

Adobe hat ein Security Bulletin für den Flash Player herausgegeben, das vor gefährlichen Sicherheitslücken warnt. Betroffen sind zahlreiche Versionen für Windows, Mac OS X, Linux und auch das mobile Betriebssystem Android. Android-Nutzer sind in der Masse aber nicht so sehr betroffen, da Adobe den Vertrieb bereits weitgehend eingestellt hat. So wurde der Flash Player bereits Mitte August 2012 aus dem Play Store entfernt. Wer dennoch einen Flash Player auf seinem Android-Gerät installiert hat, dürfte über die Updatefunktion bereits eine Benachrichtigung erhalten haben.

Die neue Version beseitigt Sicherheitslücken, die in gut zwei Dutzend CVE-IDs beschrieben sind. Sie teilen sich grob in Sicherheitslücken mit Pufferüberlauf und Probleme mit dem Speicher auf. Dabei ist es in der Regel möglich, den Flash Player zum Absturz zu bringen und anschließend Schadcode auszuführen. Adobe meldet zwar noch keine Angriffe auf die alten Flash-Versionen, rät aber zu einem schnellen Austausch.

Vor allem Windows-Nutzer sollen laut Adobe schnell handeln. Das Update hat die Priorität 1. Aber auch Mac-Nutzer sollten schnell reagieren (Priorität 2). Bei allen anderen sieht Adobe nur eine geringe Gefahr, was aber nicht heißt, dass es nicht doch noch zu Angriffen kommen könnte.

In den meisten Fällen sollte der Autoupdater die neue Version bereits anbieten. Alternativ finden sich Orte für den Download auch in dem Security Bulletin APSB12-22.


Spaghetticode 09. Okt 2012

Wobei das Thunderbird-Update noch auf sich warten lässt.

hynzhyse 09. Okt 2012

Same here. nach dem (angeblich erfolgreichen) Update steht bei mir trotzdem noch *.278...

xviper 09. Okt 2012

http://helpx.adobe.com/flash-player/kb/archived-flash-player-versions.html Dort findet...

Zebbelin 09. Okt 2012

http://www.adobe.com/products/flashplayer/distribution3.html Gruß

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  3. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Softwareentwickler Finanzwesen für den Third-Level-Support (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Bentwisch (bei Rostock)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

  2. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  3. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  4. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen

  5. iFixit

    iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht

  6. Nvidia-Treiber

    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

  7. Microsoft

    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

  8. Mini-PC

    Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

  9. Android 5.0

    Lollipop in zwei Wochen für Nexus 4, 5, 7 und 10

  10. Getac S400-S3

    Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel