Adobe: Flash Player 11.3 Beta 2 erhältlich
Von Adobe Flash Player 11.3 ist eine neue Betaversion erschienen. (Bild: Adobe)

Adobe Flash Player 11.3 Beta 2 erhältlich

Adobe hat die zweite Beta des Flash Player 11.3 veröffentlicht. Sie steht für Mac OS X und Windows zum Download zur Verfügung.

Anzeige

Die Beta 2 des Flash Player 11.3 steht zum Download bereit. Die neue Beta-Runtime trägt die Build-Nummer 11.3.300.231 und wird für Mac OS X und Windows angeboten. Eine Linux-Version erwähnt Adobe zwar in der Ankündigung, auf der Downloadwebseite findet sie sich jedoch bisher nicht.

Der noch in Entwicklung befindliche Flash Player 11.3 erweitert laut den Release Notes den Vollbildmodus, so dass Entwickler alle Tasten - mit Ausnahme der Escape-Taste - abfragen können. Hochqualitative Audiostreams sollen mit geringerer Verzögerung übertragen werden können. Das ist vor allem im Bereich Cloud-Gaming von Bedeutung, wo das Spiel auf einem Server gerendert und Audio sowie Video zum Client gestreamt werden.

Auch unter Firefox soll der Flash Player 11.3 nun Windows-Nutzern mit dem neuen Flash Player Protected Mode mehr Sicherheit bieten. Er soll die Auswirkungen von Angriffen durch bösartige SWF-Dateien auf den Flash Player verringern. Das setzt allerdings mindestens den Firefox 4.0 und Windows Vista oder höhere Versionen voraus. Laut Adobe ist diese Funktion mit dem Flash Player Protected Mode in Googles Chrome-Browser vergleichbar.

Erst für die finale Version des Flash Player 11.3 für Mac ist ein verbesserter, im Hintergrund arbeitender Updater geplant. Aktualisierte Runtimes sollen damit effizienter an die Nutzer verteilt werden können.


Lyve 19. Apr 2012

Ohne weitere Angaben, gutes Stichwort ;) "Auf eine Eigenschaft oder eine Methode kann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/-in für Kundendatenmanagement in der Abteilung Marketing Kommunikation
    Daimler AG, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  3. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Prozesse und Methoden Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  4. Oracle DBAs mit Fokus auf Golden Gate (m/w)
    Reply GmbH & Co. KG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel