Adobe: Flash Player 11.3 Beta 2 erhältlich
Von Adobe Flash Player 11.3 ist eine neue Betaversion erschienen. (Bild: Adobe)

Adobe Flash Player 11.3 Beta 2 erhältlich

Adobe hat die zweite Beta des Flash Player 11.3 veröffentlicht. Sie steht für Mac OS X und Windows zum Download zur Verfügung.

Anzeige

Die Beta 2 des Flash Player 11.3 steht zum Download bereit. Die neue Beta-Runtime trägt die Build-Nummer 11.3.300.231 und wird für Mac OS X und Windows angeboten. Eine Linux-Version erwähnt Adobe zwar in der Ankündigung, auf der Downloadwebseite findet sie sich jedoch bisher nicht.

Der noch in Entwicklung befindliche Flash Player 11.3 erweitert laut den Release Notes den Vollbildmodus, so dass Entwickler alle Tasten - mit Ausnahme der Escape-Taste - abfragen können. Hochqualitative Audiostreams sollen mit geringerer Verzögerung übertragen werden können. Das ist vor allem im Bereich Cloud-Gaming von Bedeutung, wo das Spiel auf einem Server gerendert und Audio sowie Video zum Client gestreamt werden.

Auch unter Firefox soll der Flash Player 11.3 nun Windows-Nutzern mit dem neuen Flash Player Protected Mode mehr Sicherheit bieten. Er soll die Auswirkungen von Angriffen durch bösartige SWF-Dateien auf den Flash Player verringern. Das setzt allerdings mindestens den Firefox 4.0 und Windows Vista oder höhere Versionen voraus. Laut Adobe ist diese Funktion mit dem Flash Player Protected Mode in Googles Chrome-Browser vergleichbar.

Erst für die finale Version des Flash Player 11.3 für Mac ist ein verbesserter, im Hintergrund arbeitender Updater geplant. Aktualisierte Runtimes sollen damit effizienter an die Nutzer verteilt werden können.


Lyve 19. Apr 2012

Ohne weitere Angaben, gutes Stichwort ;) "Auf eine Eigenschaft oder eine Methode kann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Customer Support Engineer (m/w)
    Layer 2 GmbH, Hamburg
  2. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Mitarbeiter/-in für Kundendatenmanagement in der Abteilung Marketing Kommunikation
    Daimler AG, Berlin
  4. Berater für ERP-Software (m/w)
    MACH AG, Berlin, Lübeck, Düsseldorf, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. CoreOS Stable Channel

    Ein minimales Betriebssystem für Docker

  2. 100 KBit/s statt 100 MBit/s

    Kabel Deutschland wegen Filmsharing-Drosselung verurteilt

  3. LG Tapbook

    Das Android-Convertible mit Ultrabook-Hardware

  4. Webmail

    Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  5. Akku

    US-Forscher entwickeln Akku mit Lithium-Anode

  6. Betriebssysteme

    Fehler im Linux-Kernel wegen GCC

  7. Microsoft

    Die Siedler von Catan als HTML5-Demo

  8. 25GE

    Ethernet mit 25 GBit/s pro Link wird zum Standard

  9. Swell

    Apple will Pandora-Konkurrenten kaufen und schließen

  10. Windows Phone 8.1

    Update soll Ordner und Case-Unterstützung bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Translate Community Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
  2. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung
  3. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

    •  / 
    Zum Artikel