Sicherheitslücken werden bereits aktiv ausgenutzt.
Sicherheitslücken werden bereits aktiv ausgenutzt. (Bild: Midiman/CC BY 2.0)

Sicherheitslücken Erneutes Notfall-Update für den Flash Player

Adobes Flash Player hat wieder zwei kritische Sicherheitslücken, die bereits beim Erscheinen einer korrigierten Version aktiv ausgenutzt werden. Das Update sollte daher umgehend installiert werden.

Anzeige

Adobe hat ein weiteres Sicherheitsupdate (APSB13-08) für seinen Flash Player veröffentlicht. Es beseitigt die unter CVE-2013-0643 und CVE-2013-0648 erfassten Sicherheitslücken, mit denen der Flash Player zum Absturz gebracht und Schadcode ausgeführt werden kann. Angreifer können so die Kontrolle über verwundbare Systeme erlangen.

Betroffen von den Sicherheitslücken sind alle Versionen des Flash Players bis einschließlich 11.6.602.168 unter Windows, 11.6.602.167 und Mac OS X und 11.2.202.270 unter Linux. Laut Adobe werden die Sicherheitslücken bereits aktiv von Angreifern ausgenutzt. Dabei werden Nutzer auf eine Webseite mit entsprechend präparierten Inhalten gelockt. Die derzeit bekannten Exploits richten sich gegen Firefox.

Adobe rät daher, schleunigst die aktualisierten Versionen des Flash Players auf 11.6.602.171 für Windows und Mac OS X sowie 11.2.202.273 für Linux zu aktualisieren. Der in Google Chrome und den Internet Explorer 10 integrierte Flash Player wird automatisch auf 11.6.602.171 aktualisiert.

Der Flash Player steht unter adobe.com/go/getflash zum Download bereit.


EynLinuxMarc 26. Apr 2013

naja wenn sogar MS zurückrudern muss, und in IE 10 in der kachel version wider Flash...

EynLinuxMarc 26. Apr 2013

hmm stimmt java ist sowiso kommisch. Ich hatte jetzt schon länger die j7u17 und jetzt...

EynLinuxMarc 26. Apr 2013

Wir haben version java 7 u21 ;-) und flash ist 11.7.700. ;-)

xUser 01. Mär 2013

Habe ich gemacht, scheint auch zu funktionieren.

capprice 27. Feb 2013

Manueller Download und aktuellste Versionen als .exe und .msi immer hier: http://www...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Testmanagement (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  3. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München
  4. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  2. NEU: Xbox One The Witcher: Wild Hunt Bundle
    399,00€
  3. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  2. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  3. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  4. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen

  5. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  6. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  7. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  8. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation

  9. This War of Mine

    Krieg mit The Little Ones auf Konsole

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook hat eine Milliarde Nutzer an einem Tag



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: Die ganze Aktion ergibt Sinn...

    bla | 11:07

  2. Grausam

    onkel_joerg | 11:05

  3. Re: DSL...

    sneaker | 11:05

  4. Re: Stimmt, meine Fritzbox ist kackhässlich.

    Fotobar | 11:00

  5. Re: Katastrophale Entwicklung!

    Tzven | 10:58


  1. 11:21

  2. 11:00

  3. 10:21

  4. 09:02

  5. 19:06

  6. 18:17

  7. 17:16

  8. 16:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel