HTML5-Animationen mit Edge
HTML5-Animationen mit Edge (Bild: Adobe)

Adobe Edge Preview 6 Werkzeug für HTML5-Animationen

Adobe hat eine sechste Vorschauversion seines HTML5-Animationswerkzeugs Edge veröffentlicht, die unter anderem sechs Tutorials zur Einführung in die Software erhält und nun auch auf Deutsch zur Verfügung steht.

Anzeige

Mit Edge arbeitet Adobe seit geraumer Zeit an einem Werkzeug, um Animationen mit HTML5, CSS3 und Javascript zu erstellen. Damit lassen sich bestehende HTML-Projekte um Animationen erweitern, aber auch komplett neue erschaffen. Designer sollen damit zu schnellen Ergebnissen kommen.

Im Zentrum von Edge steht eine auf Webkit basierende Bühne, auf der gearbeitet wird. Ein Timeline-Editor soll es ermöglichen, Animationen präzise auszurichten. Dabei lassen sich auch Animationen mit eigener Timeline einbinden.

Edge bindet Dienste wie das zu Adobe gehörende Typekit ein, um eine große Menge an Webfonts zu erhalten. In einer Bibliothek stehen fertige Codeschnipsel zur Verfügung, es kann aber auch eigener Javascript-Code hinzugefügt werden.

Die von Edge erzeugten Inhalte laufen auch auf iOS und Android sowie in Desktopbrowsern wie Firefox, Chrome, Safari und Internet Explorer 9. Auch Fallbacks für alte Browser können definiert werden.

Neuerungen der Preview 6

Die neue Vorschauversion, Preview 6, bringt einige Verbesserungen. Dazu zählen unter anderem sechs eingebaute Tutorials, die Nutzer mit der Software vertraut machen sollen. Zudem gibt es ein neues Code-Panel, das eine komplette Übersicht über die offenen Actionscodes gibt. Zudem können Inhalte nun auch in den Formaten DPS und iBook ausgegeben werden.

Die Edge Preview 6 ist in zusätzlichen Sprachen, darunter auch Deutsch, erhältlich und kann unter edge.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.


dirkBechter 08. Jun 2012

Ich denke dass Progs wir Edge und Co nur etwas für den Einstieg sind. Bei sehr...

mc007 11. Mai 2012

Updates laufen prima ! Im Dev Forum einfach ordentliches Feedback abgeben !

mc007 11. Mai 2012

Es geht hier um den Wechsel von Flash nach HTML5 !

mc007 11. Mai 2012

bin zwar nich unbedingt Adobe-Fan aber das Teil ist um einiges besser als Sencha...

Kommentieren



Anzeige

  1. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  2. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  3. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  4. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. GTX-950-TIPP: 10 € Casbhack auf EVGA GeForce GTX 950 SC+ & GTX 950 FTW
  3. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  2. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  3. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  4. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  5. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  6. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen

  7. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  8. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  9. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  10. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: EMP

    stoneburner | 07:39

  2. Arroganz deutscher Autobauer

    HansHorstensen | 07:09

  3. Re: Hartnäckigkeit zahlt sich eben doch aus! :)

    Technikfreak | 05:40

  4. Das hier aufgezeigte Investitionsverhalten...

    Carsten W | 04:00

  5. Re: merkwürdiges rechtssystem

    Jasmin26 | 03:01


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel