Neue Adium-Version integriert sich besser in Mac OS X.
Neue Adium-Version integriert sich besser in Mac OS X. (Bild: Adium/Screenshot: Golem.de)

Adium 1.5.4 Neue Version unterstützt die Nachrichtenzentrale von OS X

Adium 1.5.4 unterstützt nun neben Growl auch die Nachrichtenzentrale von Mac OS X. Außerdem wurden Fehler behoben und eine Sicherheitslücke geschlossen.

Anzeige

Das Adium-Team hat von seinem gleichnamigen Multiprotokoll-Chatprogramm eine neue Version veröffentlicht. Die unterstützt jetzt auch die Nachrichtenzentrale, die seit Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion Bestandteil von Apples Betriebssystem ist. Adium 1.5.4 behält aber die Unterstützung von Growl bei, das mittlerweile in der neuen Version 2 im Mac App Store verkauft wird.

Adium unterstützt sogar beide Systeme gleichzeitig, wie die Entwickler in der Ankündigung beschreiben. Das Chatprogramm ändert nichts an der Konfiguration, sollte Growl installiert sein. Wer das Nachrichtencenter benutzen will, muss Adium entsprechend konfigurieren. Dann sendet Adium seine Systemnachrichten sowohl an Mac OS X als auch an Growl. Das Nachrichtencenter wird nur dann automatisch unterstützt, wenn der Anwender kein Growl installiert hat.

Im Changelog sind noch weitere Änderungen aufgelistet. So nutzt Adium jetzt libpurple 2.10.6 und libotr wurde auf die Version 3.2.1 aktualisiert, um eine Sicherheitslücke zu schließen. Außerdem wurden Fehler behoben und Adium kann nun besser mit fehlerhaften XMPP-Servern zusammenarbeiten.

Die neue Adium-Version wird über die interne Updateroutine angeboten. Alternativ kann das Programm auch auf adium.im heruntergeladen werden.


Junior-Consultant 09. Nov 2012

Ich kaufe grundsaetzlich keine Apps, sonst mach ich da ein Fass ohne Boden auf. Hier mal...

Corben 09. Nov 2012

Kennt jemand ein Tool, um die Chatlogs von Adium ins Format von Pidgin zu bringen? Habe...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT Administrator SAP (m/w)
    CureVac GmbH, Tübingen
  2. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  3. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  4. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,00€
  2. NUR NOCH HEUTE BIS 22:00 UHR: Kindle Voyage, 15,2 cm (6") 300 ppi, mit integriertem intelligenten Frontlicht, PagePress-Sensoren, WLAN
    165,00€ statt 189,00€
  3. NUR HEUTE: Black Sea [Blu-ray]
    10,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  2. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  3. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  4. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  5. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  6. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  7. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  8. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  9. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  10. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Re: Iron Sky!

    backdoor.trojan | 14:01

  2. Re: Sicherheitslücken im Fork über Jahre hinweg...

    toco | 13:49

  3. Re: Zeit um auf Linux umzusteigen

    9Z3R06 | 13:49

  4. Zu wenige

    x2k | 13:22

  5. die 2000 demonstranten sind nun auf der...

    Der Rechthaber | 13:11


  1. 11:30

  2. 10:46

  3. 12:40

  4. 12:00

  5. 11:22

  6. 10:34

  7. 09:37

  8. 18:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel