Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von The Walking Dead
Artwork von The Walking Dead (Bild: Activision)

Activision: The Walking Dead als Untoten-Actionspiel

Artwork von The Walking Dead
Artwork von The Walking Dead (Bild: Activision)

Von Telltale Games gibt es eine richtig gute Adventurereihe auf Basis von The Walking Dead, jetzt kündigt Activision ein Actionspiel mit Armbrust-Haudegen Daryl Dixon als Hauptfigur an.

Kaum gibt es mit The Walking Dead eine erfolgreiche TV-Serie mit Zombies, schon folgen jede Menge Untote in Computerspielen. Da ist die Adventurereihe gleichen Namens von Telltale Games, aber auch in Titeln wie The Secret World schlurfen die menschlichen Monster in Massen auf den Spieler zu. Jetzt kündigt Activision The Walking Dead an, das direkt auf der TV-Serie des Senders AMC basiert. In dem First-Person-Actiontitel übernehmen Spieler die Rolle das mysteriösen Armbrust-Haudegens Daryl Dixon, der sich zusammen mit seinem Bruder Merle auf die Reise zum vermeintlich sicheren Atlanta begibt.

Anzeige

Wie im Fernsehen sollen die Untoten die Überlebenden etwa über Geräusche oder den Geruch aufspüren können. In der Rolle von Daryl müssen sich Spieler laut Activision deshalb besonders vorsichtig durch neue Gebiete bewegen. Wer einmal entdeckt ist, soll der untoten Horde kaum noch entkommen können. Spieler sollen sich entscheiden können, ob sie bleiben und kämpfen oder sich schleichend fortbewegen wollen, um den Zombies zu entwischen. Für Daryl ist kein Ort wirklich sicher, während er sich durch ländliche Gebiete Georgias in einer postapokalyptischen Welt bewegt. "Die Untoten bewegen sich und reagieren unglaublich authentisch - es warten unzählige Schreckmomente. Man steht stets vor der Wahl: kämpfen oder flüchten? In vielen Fällen ist die Flucht eine gute Entscheidung", kommentiert Drew Haworth, Kreativchef beim Entwicklerstudio Terminal Reality.

Ressourcen sollen in The Walking Dead knapp und verstreut sein. Rationen müssen nicht nur gut eingeteilt werden, sondern auch mit Nahrung, Medizin, Munition und anderen Gütern gilt es, sorgsam zu haushalten - Verstand und Intelligenz sollen eher zum Erfolg als ausschließlich Action. Um die Gefahren zu bewältigen, müssen sich die Überlebenden so leise wie nur möglich bewegen und vermeiden, erkannt zu werden. Während seines Trips trifft Daryl viele andere Charaktere, die ihm helfen, ihm aber auch schaden können. Das The-Walking-Dead-Videospiel soll 2013 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen.


eye home zur Startseite
Bonsaibäumchen 11. Jul 2012

Absolut garnichts aber erklär das mal den anderen. Man muss sich nur D3 ansehen und sieht...

Nolan ra Sinjaria 11. Jul 2012

vermutlich, dass die Bezeichnung "authentisch" für etwas nicht real existierendes...

burzum 11. Jul 2012

Ja, sehe ich auch so. Endlich mal wieder ein Spiel das diesen ach so schweren und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. scanware electronic GmbH, Bickenbach
  2. BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Myra, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  2. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  3. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  4. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  5. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  6. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  7. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  8. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  9. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  10. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Zu langsam, Golem? Patch bereits vor zwei Tagen...

    silentcreek | 08:34

  2. Re: 10nm was genau?

    curious_sam | 08:33

  3. Re: Ich sag nur zwei Dinge

    sebastian4699 | 08:33

  4. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    Poison Nuke | 08:33

  5. Re: (große)LKWs in Städten

    picaschaf | 08:33


  1. 07:41

  2. 07:28

  3. 07:17

  4. 19:16

  5. 17:37

  6. 16:32

  7. 16:13

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel