Abo
  • Services:
Anzeige
Acompli-Werbebild
Acompli-Werbebild (Bild: Acompli)

Acompli: Microsoft kauft E-Mail-App für iOS und Android

Acompli-Werbebild
Acompli-Werbebild (Bild: Acompli)

Microsoft soll 200 Millionen US-Dollar für eine nur 18 Monate alte App gezahlt haben. Der Konzern hat die Übernahme offiziell bestätigt.

Anzeige

Microsoft hat den Hersteller der E-Mail-App für iOS und Android Acompli übernommen. Das gab das Unternehmen im Firmenblog bekannt. Zu den finanziellen Konditionen wurden keine Angaben gemacht. Nach Informationen des Onlinemagazins Recode lag der Kaufpreis bei mehr als 200 Millionen US-Dollar.

Die App Acompli solle es weiterhin geben, betonte die Entwicklerfirma nach der Übernahme. In den kommenden Monaten sollen Details zu den weiteren Produktplänen bekanntgegeben werden. Das Produkt, das vom Hersteller des Mail-Clients Outlook gekauft wird, ist erst seit 18 Monaten auf dem Markt und soll E-Mails besser sortieren und den Kalender mit Karten verbinden können.

Acompli ist zudem für seine schnelle Verbindung zu den Mailservern von Microsoft und Google bekannt. Das Unternehmen wurde von erfahrenen Experten von Zimbra und VMware gegründet. Microsoft hatte bereits in der vergangenen Woche einen Link in seinem Blog gepostet, der auf die Übernahme hindeutete.

"In einer Welt, in der mehr als die Hälfte aller E-Mails zuerst auf einem mobilen Endgerät gelesen werden", sei es entscheidend, dass die Menschen eine sehr positive Erfahrung damit machen, egal wo sie sind, erklärte Microsoft Vice President Rajesh Jha. Hier sei das Team von Acompli sehr engagiert.

Jha sagte, Microsoft werde Acompli-Produkte mit vorhandener Technologie des Outlook-Teams verbinden.

Microsoft wollte im Oktober 2014 laut unbestätigten Berichten das Startup Equivio kaufen. Der Kauf sollte laut den Informationen ein Volumen von rund 200 Millionen US-Dollar haben. Equivio ist bekannt für Tools für die Analyse umfangreicher Texte in verschiedenen Quellen, um relevante Passagen schneller zu finden.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Dez 2014

Ja,Minecraft hat zB knapp das zehnfache gekostet. Da ist das fast schon ein Schnäppchen...

TheUnichi 02. Dez 2014

Da hast du absolut Recht und ich entschuldige mich hiermit aufrichtig :) Finde leider...

sedremier 02. Dez 2014

Arbeitet: Arbeitsplatz-Rechnern (win 8.1 pro, drei Mal 25" @ 2560x1440) Außerdem einem...

Chris777 02. Dez 2014

Hallo zusammen, wer große Dateien verschicken oder teilen möchte, sollte sich mal cloush...

George99 02. Dez 2014

Die App hat im Play Store nur 10.000 Downloads, also fast nichts. Die Bewertungen waren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Berlin
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  4. Imago Design GmbH, Gilching


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  2. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Inhaltlich falsch - leider

    teenriot* | 00:41

  2. Von Windvd gibt es auch eine neue Version mit 4K...

    Markus_T_witter | 00:34

  3. Re: Port umlenken

    Apfelbrot | 00:31

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 00:30

  5. Re: Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen...

    trundle | 00:25


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel