Acer S1370WHn: Kurzdistanz-Projektor für das Klassenzimmer
Acer S1370WHn (Bild: Acer)

Acer S1370WHn Kurzdistanz-Projektor für das Klassenzimmer

Acers S1370WHn ist ein Projektor, der in kurzer Entfernung zur Wand aufgestellt werden kann und dennoch ein großes Bild projiziert. Dadurch wird der Vortragende nicht geblendet. Der Projektor eignet sich besonders für kleine Räume. Acer empfiehlt ihn vor allem für Schulen.

Anzeige

Der Acer S1370WHn gehört zur Gruppe der DLP-Kurzdistanzprojektoren und erzeugt schon bei einer Entfernung von einem Meter ein Bild mit einer Diagonale von rund 2,20 Metern. Möglich macht das eine Weitwinkeloptik. So kann der Vortragende in der Regel nicht vor dem Projektor, sondern hinter ihm stehen, selbst wenn der Raum klein ist. Er wirft dann während seiner Präsentation keinen Schatten auf das Bild.

Wer den Projektor nicht mittig aufstellen kann, soll mit der Keystone-Korrektur vertikale Abweichungen von +/-40 Grad manuell oder automatisch ausgleichen können. Die Geräuschentwicklung beziffert Acer mit 32 dBA im Normal- und 30 dBA im lichtreduzierten Eco-Modus. Die Lampenlebensdauer soll 5.000 Stunden im normal hellen und 6.000 Stunden im Eco-Modus betragen.

Der WXGA-Projektor mit 1.280 x 800 Pixeln erreicht eine Helligkeit von 2500 ANSI Lumen und laut Hersteller ein Kontrastverhältnis von 10.000:1. Er ist mit zwei VGA- und einem Composite-Videoanschluss sowie S-Video und HDMI ausgerüstet.

Bei versehentlichem vorzeitigem Abschalten des Acer S1370WHn kann das Gerät sofort wieder eingeschaltet werden, ohne dass die Lampe darunter leidet. Sollte der Anwender den Projektor nach dem Gebrauch zügig mitnehmen müssen, kann das Stromkabel direkt abgezogen werden. Der Projektor misst 288 x 225 x 83 mm und wiegt 2,6 kg. Damit dürfte der Umzug in ein anderes Klassenzimmer nicht leicht werden.

Der Acer S1370WHn soll ab Januar 2013 zum Preis von rund 850 Euro im Handel erhältlich sein.


Zitrone 14. Dez 2012

also bei uns an der schule gab es damals einen projektor. im computerraum, an der decke...

Endwickler 14. Dez 2012

Ja, was genau Kurzdistanz ist, ist wohl für jeden etwas anders. Vermutlich muss erst...

mxcd 14. Dez 2012

Da eignet sich wohl eher ein Projektor, der mit LEDs leuchtet oder anderswie eine längere...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Architekt (m/w) Exchange / Microsoft Windows
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Berater / Trainer (m/w)
    IG Metall, Frankfurt am Main
  3. Technical Product Owner (m/w)
    PE International AG, Stuttgart and Boston (USA)
  4. Junior-Berater / Junior-Software-Ingenieur (m/w) IT-Lösungen im Bereich Automotive / Customer Management
    Capgemini Deutschland GmbH, Stuttgart, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  2. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  3. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  4. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  5. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  6. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  7. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  8. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  9. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  10. Formel E

    Motorsport zum Zuhören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Alternatives Android im Überblick: Viele Wege führen nach ROM
Alternatives Android im Überblick
Viele Wege führen nach ROM
  1. Paranoid Android Zweite Betaversion von PA 4.5 veröffentlicht
  2. Cyanogenmod CM11s Oneplus verteilt Android 4.4.4 für das One
  3. Android-x86 Neue stabile Version des Android-ROMs für PCs veröffentlicht

    •  / 
    Zum Artikel