Acer Iconia Tab A700: 10-Zoll-Tablet mit Android 4 und Full-HD-Display
Iconia Tab A700 (Bild: Acer)

Acer Iconia Tab A700 10-Zoll-Tablet mit Android 4 und Full-HD-Display

Das erstmals auf der CES 2012 in Las Vegas gezeigte Iconia Tab A700 bringt Acer demnächst nach Deutschland. Das Android-4-Tablet mit 10 Zoll großem Full-HD-Touchscreen kann bereits für 480 Euro vorbestellt werden.

Anzeige

Das Onlinekaufhaus Amazon hat das Iconia Tab A700 von Acer ins Sortiment genommen. Es kann dort zum Preis von 480 Euro vorbestellt werden. Wann das Android-Tablet ausgeliefert wird, ist noch nicht bekannt. Acer hatte das Iconia Tab A700 erstmals im Januar 2012 auf der CES in Las Vegas vorgestellt.

  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
  • Acer Iconia Tab A700
Acer Iconia Tab A700

Das Iconia Tab A700 hat einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und liefert damit Full-HD-Auflösung. Ansonsten ähnelt die bisher bekannte technische Ausstattung stark dem Iconia Tab A510. Auf der Gehäuserückseite gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und vorne befindet sich eine 1-Megapixel-Kamera für Videokonferenzen.

Im Tablet steckt Nvidias Quad-Core-Prozessor Tegra 3 mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Der RAM-Speicher beträgt 1 GByte und es gibt 32 GByte internen Flash-Speicher. Zudem ist ein Steckplatz für maximal 32 GByte große Micro-SD-Karten vorhanden. Das Iconia Tab A700 unterstützt wie das Iconia Tab A510 nur Single-Band-WLAN gemäß 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1+EDR.

Ein UMTS-Modem ist wie beim Iconia Tab A510 nicht integriert. Das Tablet hat einen GPS- und Glonass-Empfänger, eine Micro-USB-Buchse und einen HDMI-Anschluss. Das Iconia Tab A700 wird gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert. Darauf läuft dann Acers Oberfläche Ring, mit der sich das Tablet besser als über Googles normale Oberfläche steuern lassen soll. Mit der Social-Jogger-Anwendung kann auf Facebook, Twitter und Flickr zugegriffen werden.

Das Acer-Tablet steckt in einem 260 x 175 x 10,95 mm großen Gehäuse und es wird angestrebt, dass das Tablet weniger als 685 Gramm wiegt. Mit einer Akkuladung verspricht Acer eine Laufzeit von bis zu 13 Stunden bei der Wiedergabe von HD-Videos. Beim Surfen über WLAN wird die Akkulaufzeit mit maximal 12 Stunden angegeben.

Nachtrag vom 10. Mai 2012, 13:17 Uhr

Acer hat Golem.de ein Datenblatt zur Verfügung gestellt, aus dem auch die WLAN-Daten sowie die Größe und das Gewicht hervorgehen. Die betreffenden Textpassagen wurden aktualisiert.


virnmen 17. Aug 2012

Dieses Monster von einer Tablette sollte mit einem Full Size USB-Port, SD-Karte in voller...

FaLLoC 23. Mai 2012

Ich sach nur IT-NEWS FÜR PROFIS

eyespeak 11. Mai 2012

Ich auch, aber bei 2560x1440 (27") oder 2560x1600 (30") wird das schon gaaanz schön...

genab.de 11. Mai 2012

klar, es gibt Custom Roms, aber Samsung liefert keinen Kamera Treiber.... Traurig...

kabauterman 10. Mai 2012

Wie surfst du denn im WLAN ohne dabei das Display an zu haben?! Und wie schaust du einen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel