Acer Iconia Tab A511: Tablet mit 10-Zoll-Display und UMTS heute für 400 Euro
Iconia Tab A511 (Bild: Acer)

Acer Iconia Tab A511 Tablet mit 10-Zoll-Display und UMTS heute für 400 Euro

Bei Amazon gibt es am heutigen Freitag das Iconia Tab A511 von Acer für 400 Euro. Das Android-Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen, UMTS-Modem, Quad-Core-CPU und 32 GByte Speicher kostet sonst 70 bis 80 Euro mehr. Für das Gerät wird derzeit Android 4.1 verteilt.

Anzeige

Im Rahmen von Amazons Adventskalender kann am heutigen Freitag das Iconia Tab A511 von Acer für 400 Euro inklusive Versandkosten bestellt werden. Der Listenpreis für das Android-Tablet liegt bei 480 Euro und nur wenige Onlinehändler unterbieten diesen Preis derzeit. Das gilt für das schwarze Modell, die Variante im silbernen Gehäuse gibt es in einigen Onlineshops bereits für 470 Euro. Bei Amazon kosten beide Farbvarianten heute 400 Euro.

  • Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)
  • Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)
  • Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)
Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)

Das Iconia Tab A511 hat einen 10,1 Zoll großen TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Auf der Gehäuserückseite gibt es für Foto- und Videoaufnahmen eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Auf der Gerätevorderseite befindet sich eine 1-Megapixel-Kamera, die für Videokonferenzen gedacht ist.

Das Tablet läuft mit Nvidias Tegra-3-Prozessor. Der Quad-Core-Prozessor läuft mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Das Tablet hat 1 GByte RAM und 32 GByte internen Flash-Speicher. Es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Das Iconia Tab A511 hat ein UMTS-Modem, das im HSDPA-Betrieb bis zu 21 MBit/s abdeckt. Als weitere Drahtlostechniken stehen lediglich Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1+EDR bereit. Zudem gibt es einen GPS-Empfänger, eine Micro-USB-Buchse und einen HDMI-Anschluss.

Update auf Jelly Bean wird bereits ausgeliefert

Das Tablet wird noch mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert. Seit dieser Woche wird das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean verteilt. Für die Bedienung gibt es Acers Oberfläche Ring, mit der sich das Tablet besser als über Googles normale Oberfläche steuern lassen soll. Mit der Social-Jogger-Anwendung kann auf Facebook, Twitter und Flickr zugegriffen werden.

Das Iconia Tab A511 steckt in einem Gehäuse, das 260 x 175 x 10,95 mm misst und das Gewicht wird mit 685 Gramm angegeben. Mit einer Akkuladung verspricht Acer eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden.


consulting 22. Dez 2012

Dieses oft nur wiedergekaute Bla-bla ist wenig zielführend. Wer der Apple-Neurose...

Napster2709 21. Dez 2012

Übrigends kann ich auch das Acer a700 empfehlen. Selbe hardware wie beim 510 und Full-HD...

s1ou 21. Dez 2012

Nicht vergessen das IMMER 19% Mehrwertsteuer drauf kommen, Zoll enfällt bei Tablets...

s1ou 21. Dez 2012

Die billigen Chinageräte teilen sich alle 2 große Schwachstellen, das ist nicht die...

neocron 21. Dez 2012

richtig, dafuer hat das nexus die doppelte aufloesung, mehr power, mehr ram, besseres...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator/-in Lokale Netzwerke und LAN-Design
    Dataport, Hamburg
  2. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  3. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  4. IT-Consultant Softwareentwicklung (In-House) (m/w) Systemengineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

    •  / 
    Zum Artikel