Acer-Gründer: "Microsoft-Intel-Allianz wird schließlich scheitern"
Acer-Gründer Stan Shih (Bild: Patrick Lin/AFP/Getty Images)

Acer-Gründer "Microsoft-Intel-Allianz wird schließlich scheitern"

Acer-Gründer Stan Shih erwartet einen Niedergang der Wintel-Allianz, weil die beiden Konzerne den Computerherstellern kaum noch Möglichkeiten für Gewinne böten.

Anzeige

Die beiden Konzerne Microsoft und Intel werden mit ihrer Wintel-Allianz schließlich scheitern. Das hat Acer-Gründer Stan Shih laut einem Bericht der taiwanischen Branchenzeitung Digitimes auf einer Medienkonferenz erklärt. Weil Wintel den Großteil der Gewinne für sich behalte, würden viele Marktakteure indirekt in das Google-Ökosystem mit Android oder Chrome OS getrieben, sagte Shih.

Wintel könne den Partnern der beiden Konzerne keine Gewinnmöglichkeiten mehr bieten, weshalb sich viele IT-Hersteller anderen Ökosystemen zugewandt hätten. Dabei sei die Offenheit von Googles Android-Plattform, die auf dem Linux-Kernel basiert, nicht der wichtigste Vorteil. Auch Linux sei eine offene Plattform, was aber nicht dazu geführt habe, dass viele Hersteller Computer mit dem Betriebssystem fertigen würden. Die führenden Konzerne müssten mit einer Plattform eine Strategie entwerfen, die es allen Partnern erlaube, Gewinne zu generieren.

Die Übernahme von Nokias Kerngeschäft durch Microsoft könne gut für die IT-Branche sein, wenn dies Vorteile für die Unternehmen, Aktionäre, Käufer und Partner bringe, sagte Shih. Microsoft erklärte am 3. September 2013, Nokias Geschäft mit Mobiltelefonen, Diensten und dazugehörige Patente zu kaufen, und will dafür rund 5,44 Milliarden Euro zahlen.

Taiwanische Unternehmen müssten mehr in innovatives Design, Software und Services investieren, um ihre gegenwärtige Position zu verbessern, erklärte Shih weiter.

Zu einer möglichen Übernahme von Acer durch ein anderes Unternehmen wollte sich Shih nicht äußern. Er hatte aber bereits früher gesagt, dass er dazu eine neutrale Position einnehme, solange es einen Plan gebe, der gut für beide Konzerne sei und mit dem sich das Unternehmen weiterentwickeln könne.


spantherix 12. Sep 2013

OK! :D Ich auch nicht xD Mein Bruder hatte einen Acer Laptop und der lebt bis heute...

IT.Gnom 11. Sep 2013

Es ist traurig, das dieser Impuls nicht von Anwenderseite ausgeht. Der aufgeklärte und...

Anonymer Nutzer 11. Sep 2013

Da einige der Hersteller auch Produkte für den Mobil-/Tablet-Markt herstellt, würde es...

virtual 11. Sep 2013

Doch, doch: In den USA hat ChromeOS tatsächlich die unglaubliche Hürde von 0,1 % am...

expat 11. Sep 2013

Weil: 1. Preisabsprache: Kartell 2. Marktpreise: Angebot und Nachfrage. 3. Es gibt kaum...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  2. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel