Abo
  • Services:
Anzeige
Acer-Gründer Stan Shih
Acer-Gründer Stan Shih (Bild: Patrick Lin/AFP/Getty Images)

Acer-Gründer "Microsoft-Intel-Allianz wird schließlich scheitern"

Acer-Gründer Stan Shih erwartet einen Niedergang der Wintel-Allianz, weil die beiden Konzerne den Computerherstellern kaum noch Möglichkeiten für Gewinne böten.

Anzeige

Die beiden Konzerne Microsoft und Intel werden mit ihrer Wintel-Allianz schließlich scheitern. Das hat Acer-Gründer Stan Shih laut einem Bericht der taiwanischen Branchenzeitung Digitimes auf einer Medienkonferenz erklärt. Weil Wintel den Großteil der Gewinne für sich behalte, würden viele Marktakteure indirekt in das Google-Ökosystem mit Android oder Chrome OS getrieben, sagte Shih.

Wintel könne den Partnern der beiden Konzerne keine Gewinnmöglichkeiten mehr bieten, weshalb sich viele IT-Hersteller anderen Ökosystemen zugewandt hätten. Dabei sei die Offenheit von Googles Android-Plattform, die auf dem Linux-Kernel basiert, nicht der wichtigste Vorteil. Auch Linux sei eine offene Plattform, was aber nicht dazu geführt habe, dass viele Hersteller Computer mit dem Betriebssystem fertigen würden. Die führenden Konzerne müssten mit einer Plattform eine Strategie entwerfen, die es allen Partnern erlaube, Gewinne zu generieren.

Die Übernahme von Nokias Kerngeschäft durch Microsoft könne gut für die IT-Branche sein, wenn dies Vorteile für die Unternehmen, Aktionäre, Käufer und Partner bringe, sagte Shih. Microsoft erklärte am 3. September 2013, Nokias Geschäft mit Mobiltelefonen, Diensten und dazugehörige Patente zu kaufen, und will dafür rund 5,44 Milliarden Euro zahlen.

Taiwanische Unternehmen müssten mehr in innovatives Design, Software und Services investieren, um ihre gegenwärtige Position zu verbessern, erklärte Shih weiter.

Zu einer möglichen Übernahme von Acer durch ein anderes Unternehmen wollte sich Shih nicht äußern. Er hatte aber bereits früher gesagt, dass er dazu eine neutrale Position einnehme, solange es einen Plan gebe, der gut für beide Konzerne sei und mit dem sich das Unternehmen weiterentwickeln könne.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 12. Sep 2013

OK! :D Ich auch nicht xD Mein Bruder hatte einen Acer Laptop und der lebt bis heute...

IT.Gnom 11. Sep 2013

Es ist traurig, das dieser Impuls nicht von Anwenderseite ausgeht. Der aufgeklärte und...

Anonymer Nutzer 11. Sep 2013

Da einige der Hersteller auch Produkte für den Mobil-/Tablet-Markt herstellt, würde es...

virtual 11. Sep 2013

Doch, doch: In den USA hat ChromeOS tatsächlich die unglaubliche Hürde von 0,1 % am...

expat 11. Sep 2013

Weil: 1. Preisabsprache: Kartell 2. Marktpreise: Angebot und Nachfrage. 3. Es gibt kaum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 299,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    Apfelbrot | 04:24

  2. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    jajagreat | 04:15

  3. Re: die ethischen Werte in USA ?

    q96500 | 03:07

  4. Re: Unwirtschaftlich

    maverick1977 | 03:03

  5. Re: Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 03:01


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel