Anzeige
Bildschirmlupe unter Windows 8
Bildschirmlupe unter Windows 8 (Bild: Microsoft)

Accessibility-API Windows 8 soll barrierefrei werden

Verbesserte Sprachausgabe, eine Bildschirmlupe, die auch mit Touchscreen funktioniert, und ein API, mit dem sich das neue Metro-UI steuern lässt, sollen Windows 8 weitgehend barrierefrei machen.

Anzeige

Microsoft hat für Windows 8 einige seiner Unterstützungstechniken für Behinderte überarbeitet. So soll beispielsweise die Sprachausgabe Narrator deutlich schneller reagieren und markierte Texte ohne große Verzögerung vorlesen. Das gilt auch für Texte auf Webseiten, zu denen die Sprachausgabe bislang weitgehend schweigt.

Zudem wurde Narrator um zusätzliche Sprachen und Stimmen erweitert. Neue Konfigurationsoptionen ermöglichen es unter anderem, die Sprechgeschwindigkeit zu beeinflussen.

Verbessert hat Microsoft nach eigenen Angaben auch die Komponenten und Funktionen der UI-Automation, so dass Narrator die Ausgaben von Anwendungen besser vorlesen kann. Zudem kann die gesamte Installation von Windows 8 mit Hilfe von Narrator durchgeführt werden.

Auf Geräten mit Touchscreen folgt Narrator dem Finger und liest vor, was sich darunter befindet, ohne dass dabei Schaltflächen aktiviert werden.

Bildschirmlupe

Die Bildschirmlupe (Magnifier) wurde auch für Touchscreens angepasst, wobei sich Microsoft auf den Vollbildmodus konzentriert, da dieser mit Abstand am häufigsten genutzt wird. Wird die neue Bildschirmlupe auf einem Gerät mit Touchscreen gestartet, zeigt Windows einen Rand rund um den Bildschirm an. Durch Berührung dieses Randes kann die Bildschirmlupe verschoben werden.

  • Bildschirmlupe unter Windows 8
  • Narrator: verbesserte Sprachausgabe in Windows 8
  • Windows 8 mit Accessibility-API
  • Bildschirmlupe unter Windows 8
Bildschirmlupe unter Windows 8

Schalter mit + und - erlauben es, die Darstellung zu vergrößern oder zu verkleinern. Zugleich werden aber auch die typischen Kneif- und Spreizgesten unterstützt.

Tippt man auf zwei gegenüberliegende Ränder zugleich, zeigt das System an, welcher Teil des Bildschirms gerade vergrößert dargestellt wird. Die so hervorgehobene Region kann in dieser Vorschau auch verschoben werden.

Barrierefreie Apps

Das mit Windows 8 neu eingeführte Metro-UI soll von Beginn an barrierefrei nutzbar sein. Dazu unterstützt Windows 8 von der Web Accessibility Initiative entwickelte Standards wie Aria (Accessible Rich Internet Applications), was es zusammen mit HTML5 und XAML einfacher machen soll, barrierefreie Anwendungen für Windows zu schreiben.

Hersteller von Lösungen für Barrierefreiheit sollen das System nicht mehr hacken müssen, sondern auf definierte Schnittstellen zurückgreifen können.

Wer barrierfreie Apps entwickelt, kann diese explizit als barrierefrei im Windows Store markieren, denn alle Anwendungen werden sich auch unter Windows 8 nicht barrierefrei gestalten lassen. Das gilt vor allem für interaktive Spiele und Apps, die HTML5-Canvas verwenden.

Die Entwicklung der Funktionen für Barrierefreiheit ist noch nicht abgeschlossen. In der kommenden Beta alias Consumer Preview soll einiges besser funktionieren als in der Developer Preview. Es sind aber weitere Verbesserungen bis zur Veröffentlichung von Windows 8 geplant.


eye home zur Startseite
WinnerXP 25. Apr 2012

heisst dass etwa, das endlich aus Mausbenutzer Windows 8 vernünftig benutzen können?

elitezocker 16. Feb 2012

Der ThreadStarter hat vollkommen Recht. Windows war noch nie barrierefrei. Nicht mal im...

elitezocker 15. Feb 2012

Als Schwerbehindertenvertreter sehe ich täglich die Probleme mit denen diese...

AndyGER 15. Feb 2012

Apps haben oft eine sehr kleine Schrift. Ich tippe mit drei Fingern zweimal kurz auf die...

Dragos 15. Feb 2012

eine Barriere muss es doch geben die man versuchen kann zu überwinden

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Software Application Engineer (m/w) Safety Software BU HEV
    Continental AG, Nürnberg
  4. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. XFX Radeon R9 Fury Pro Triple Dissipation
    nur 429,00€ + 5,99€ Versand
  2. NEU: Sandisk SDSSDHII-480G-G25 Ultra II 480-GB-SSD
    115,00€
  3. NEU: Optische Maus mit 1.600 dpi
    1,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

  2. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  3. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  4. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  5. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  6. id Software

    Dauertod in Doom

  7. Nach Motorola

    Rick Osterloh soll neue Hardware-Abteilung von Google leiten

  8. Agon AG271QX

    Erster 1440p-Monitor mit 30-Hz-Freesync-Untergrenze

  9. Alienation im Test

    Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  10. Das Internet der Menschen

    "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Re: Wo ist da die Kunst?

    motzerator | 05:22

  2. Re: Warum sind Klingonen so beliebt?

    DerVorhangZuUnd... | 05:16

  3. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    Sharra | 04:16

  4. Re: Alles schön und gut, aber ...

    MacGyver031 | 03:51

  5. Re: Ihr könnt es drehen und wenden wie Ihr wollt

    User_x | 03:23


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel