Anzeige
Windows 8 auf der Cebit
Windows 8 auf der Cebit (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Abschreibung: Microsoft macht erstmals Verlust

Windows 8 auf der Cebit
Windows 8 auf der Cebit (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Microsoft erzielt den ersten Verlust, seit das Unternehmen im Jahr 1986 an die Börse ging. Der Softwarekonzern wies durch eine Abschreibung ein Minus von 492 Millionen US-Dollar aus.

Microsoft hat den ersten Verlust ausgewiesen, seit das Unternehmen im Jahr 1986 börsennotiert ist. Das gab das Unternehmen am 19. Juli 2012 bekannt. Microsoft erzielte im vierten Finanzquartal einen Verlust von 492 Millionen US-Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erwirtschaftete Microsoft einen Gewinn von 5,9 Milliarden US-Dollar (69 Cent).

Anzeige

Der Umsatz wuchs um 4 Prozent auf 18,06 Milliarden US-Dollar.

Der Verlust entstand durch eine Abschreibung von 6,2 Milliarden US-Dollar auf das Onlinewerbeunternehmen aQuantive, die Microsoft am 2. Juli 2012 vorgenommen hatte.

Ohne die Abschreibung hätte Microsoft einen Gewinn von 73 Cent pro Aktie erzielt. Die Analysten hatten auf der Basis einen Gewinn von 62 Cent pro Aktie erwartet.

Bei Microsofts Windows- und Windows-Live-Sparte gab der Umsatz um 13 Prozent nach. Der Gewinn fiel um 18 Prozent.

Der Umsatz im Bereich Server und Tools stieg um 13 Prozent, der Gewinn wuchs um 24 Prozent.

Die Business-Sparte, die den größten Teil ihres Umsatzes mit dem Büroanwendungspaket Office erzielt, steigerte den Gewinn um 9 Prozent und den Umsatz um 7,1 Prozent.

Der Bereich Entertainment und Devices legte beim Umsatz um 20 Prozent zu. Die Verlustsparte Onlineservices steigerte den Umsatz um 8,1 Prozent.

"Ich habe ein sehr gutes Gefühl bei der Unternehmensnachfrage zu unseren Produkten", sagte Peter Klein, Microsofts Finanzchef. Der Umsatz mit PCs stagnierte im Berichtszeitraum, Business-PCs legten um 1 Prozent zu, Endkundenrechner verloren 2 Prozent Umsatz. Die Werbeausgaben seien um 3,5 Prozent auf 3,78 Milliarden US-Dollar gesunken.


eye home zur Startseite
Technikfreak 21. Jul 2012

Kann ich nicht beurteilen, weil ich deine Probleme nicht kenne, aber vielleicht liegt es...

Technikfreak 21. Jul 2012

Ich denke nicht, es ist eine einfache Rechnungsfrage und eine Sache der korrekten...

Testdada 20. Jul 2012

Sehr geehrter Herr Ihlenfeld Vielen Dank für die offene und ehrliche Antwort. Leider...

bargdenes 20. Jul 2012

@thorben und wen es überhaupt interessiert Es geht nicht um planmäßige Abschreibungen...

Local_Horst 20. Jul 2012

Na hoffentlich interpretieren das die US-Finanzbehörden nicht auch so und das macht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  2. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  3. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  4. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    Prinzeumel | 22:05

  2. Re: moralisches handeln

    DrWatson | 22:04

  3. Re: Also da muss man sich ja fragen

    quineloe | 22:02

  4. Re: zügig Neuwahlen - die Lösung

    NixName | 22:00

  5. Re: Neue Virtualisierungstechnologie?

    Prinzeumel | 21:59


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel