Abo
  • Services:
Anzeige
Skype - zu Videotelefonaten gesellen sich bald auch Videonachrichten.
Skype - zu Videotelefonaten gesellen sich bald auch Videonachrichten. (Bild: Skype.com/Screenshot: Golem.de)

Abonnenten im Vorteil: Skype bereitet Videonachrichten vor

Skype - zu Videotelefonaten gesellen sich bald auch Videonachrichten.
Skype - zu Videotelefonaten gesellen sich bald auch Videonachrichten. (Bild: Skype.com/Screenshot: Golem.de)

Skype-Nutzer können sich bald untereinander Videonachrichten zuschicken lassen. Die aufgezeichneten Videos können ohne Einschränkungen aber nur von Kunden mit kostenpflichtigem Premium-Abonnement genutzt werden.

Offiziell angekündigt wurden die Videonachrichten von Skype zwar noch nicht, sie werden allerdings seit Dezember 2012 in den überarbeiteten Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen der Microsoft-Tochter genannt. Premium-Abonnenten werden demnach anderen Skype-Nutzern in Zukunft eine unbegrenzte Anzahl von Videonachrichten senden und von ihnen empfangen können. Die gesendeten und empfangenen Videonachrichten haben kein Verfallsdatum.

Anzeige

Anders wird das laut den aktualisierten Nutzungsbestimmungen bei nichtzahlenden Skype-Nutzern sein. Sie werden zwar nur eine begrenzte Zahl von Videonachrichten senden, sollen aber eine unbegrenzte Anzahl von Videonachrichten empfangen können. Die außerhalb von Skype Premium gesendeten oder empfangenen Videonachrichten verfallen nach 90 Tagen.

Für von Skype-Premium-Nutzern versandte Videonachrichten gilt das nicht, sie werden auch nach 90 Tagen noch im Skype-Postfach von zahlenden wie nichtzahlenden Kunden nicht automatisch gelöscht. Wer vor Ablauf der 90-Tage-Frist ein Skype-Premium-Abonnement abschließt, kann seine empfangenen und versandten Videonachrichten ebenfalls von dem Verfallsdatum befreien.

Zu beachten ist: Skypes Nutzungsbedingungen untersagen ausdrücklich eine kommerzielle Nutzung der Videonachrichten. Sie seien ausschließlich zur persönlichen Nutzung durch Einzelpersonen gedacht. Skype behält sich in seinen Richtlinien für die faire Nutzung (Fair Usage) vor, zu ermitteln, ob die Nutzeraktivitäten "die Anforderungen eines rechtmäßigen Gebrauchs erfüllen." Skype behält sich bei Zuwiderhandlung eine vorübergehende Kontosperre oder eine Vertragskündigung vor.

Wann Skype zusätzlich zu den Videotelefonaten auch die Videonachrichten einführt, war noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Skype Premium kostet regulär 5,99 Euro pro Monat und beinhaltet auch Gruppenvideotelefonate. Bei einem 12-Monats-Vertrag sinkt der Preis auf 3,49 Euro.


eye home zur Startseite
cicero 06. Dez 2012

Skype via AirPlay würde ich ganz gut finden. Wundert mich dass Skype das bislang noch...

mackes 06. Dez 2012

Kommt ganz darauf an. Den Chef will man vielleicht nicht unbedingt sehen, aber bei der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. zooplus AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Sandscout

    Angriff auf Apples Sandkasten

  2. Analogue Nt mini

    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

  3. Ministertreffen

    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

  4. Microsoft

    Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig

  5. Urheberrecht

    Der Abmahnerabmahner

  6. Raumfahrt

    Raketenstufen als Wohnung im Weltraum

  7. F1 2016 im Test

    Balsam für die Rennfahrer-Seele

  8. Anti-Tracking-Tool

    Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

  9. Displays

    120 Hz für Notebooks, weniger Rand für Smartphones und TVs

  10. Kritische Infrastrukturen

    Wenn die USV Kryptowährungen schürft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Die Dauer der Abmachung betrage ein Jahr, in...

    Spaghetticode | 22:52

  2. Re: ... ich bin privat umgestiegen. Leider.

    schachbrett | 22:52

  3. Re: Ich will das konservatie MS zurück

    xxsblack | 22:52

  4. Re: So wie man MS halt kennt...

    Spiritogre | 22:48

  5. Re: OLED-Hype?!

    Spaghetticode | 22:46


  1. 17:30

  2. 17:15

  3. 17:04

  4. 16:55

  5. 14:52

  6. 14:26

  7. 14:00

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel