Abnehmen per Mausklick: Israel verbietet heimliche Bearbeitung von Model-Bildern
Das israelische Model Bar Refaeli (Bild: Michael Loccisano/Getty Images)

Abnehmen per Mausklick Israel verbietet heimliche Bearbeitung von Model-Bildern

Israelische Medien müssen nun offenlegen, wenn sie Modells nachträglich per Photoshop dünner machen - das dürfte allerdings schwer durchzusetzen sein.

Anzeige

Zu dünne Models dürfen nach einem neuen Gesetz in Israel nicht mehr in Werbespots auftreten. Medien werden verpflichtet offenzulegen, wenn Bilder bearbeitet wurden, um das Model dünner erscheinen zu lassen. Per Gesundheitszertifikat, das nicht älter als drei Monate alt sein darf, müssen israelische Models nun nachweisen können, dass sie gesund und nach Uno-Standards nicht unterernährt sind.

 
Video: Photoshop - die perfekte Lüge

Die Regierung will damit bewirken, dass Unternehmen bei der Buchung von Models mehr auf die Gesundheit achten. Der Modeindustrie wird vorgeworfen, Essstörungen vor allem bei Mädchen zu unterstützen, indem unerreichbare Idealbilder gezeigt werden.

Unklar ist allerdings, wie das am Montag beschlossene Gesetz durchgesetzt werden soll: Ist ein Bild gut per Photoshop bearbeitet, ist das nachträglich schwer zu erkennen. Im November 2011 haben US-Wissenschaftler eine Software vorgestellt, die das Ausmaß der Modifikationen bei bearbeiteten Bildern erfasst.

Die Software vergleicht bearbeitete Fotos und ihre unbearbeiteten Originale miteinander und bewertet auf einer Skala von 1 bis 5, wie stark sie retuschiert wurden. Ohne das unretuschierte Original zum Vergleich erkennt sie allerdings bearbeitete Bilder nicht.


Atalanttore 04. Apr 2012

Zählen "schwere Knochen" auch zu "genetisch stark benachteiligt"?

cc68 26. Mär 2012

Man kann zum BMI stehen wie man will, aber der Anstieg des BMI bei den Jugendlichen ist...

ThadMiller 26. Mär 2012

Wie kommst du darauf das Zombies immer dünn sind? Die sind so wie sie waren als sie...

jg (Golem.de) 24. Mär 2012

Ähm, stimmt. Danke, ist korrigiert!

Kampfmelone 24. Mär 2012

mit normal war doch nur gemeint, dass die Eltern und die Kinder zusammenleben und nicht...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel