Surface Pro mit Windows 8
Surface Pro mit Windows 8 (Bild: Microsoft)

Ab 900 US-Dollar Microsoft gibt Preis für Surface Pro bekannt

Der Preis für das lang erwartete Surface Pro steht fest. Microsoft will sein zweites Surface-Tablet im Januar 2013 ausliefern, diesmal mit Windows 8 und x86-CPU statt mit Windows RT und ARM-Prozessor.

Anzeige

Das Surface Pro mit Intels Core-i5-Prozessor kommt im Januar 2013 zum Preis ab 899 US-Dollar auf den Markt. Das gab der Microsoft-Manager Panos Panay am 29. November 2012 bekannt.

  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
  • Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8
Microsofts Tablet Surface Pro mit Windows 8

Das zweite Windows-Tablet des Unternehmens wird mit dem Betriebssystem Windows 8 laufen. Das Basismodell kommt mit einem 10,6-Zoll-Cleartype-Full-HD-Display (16:9) mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 10-Punkt-Multi-Touch. Es wird mit 4 GByte RAM und 64 GByte internem Flash-Speicher ausgestattet sein und USB 3.0 bieten.

Eine Version 128 GByte Flash-Speicher soll 999 US-Dollar kosten. Beide Versionen kommen mit einem Stylus, genannt "Surface Pen". Das Surface Pro wird 900 Gramm schwer sein. Es kommt mit WLAN 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0. Zwei 720p-HD-Kameras sind jeweils vorne und hinten im Tablet eingebaut. Die Farbe bezeichnet Microsoft als dunkles Titangrau.

Das Surface mit Windows RT ist seit dem Start von Windows 8 und Windows RT am 26. Oktober 2012 auf dem Markt. Das erste Surface ist mit Nvidias ARM-SoC Tegra 3 verfügbar. Die 32-GByte-Version wird für 599 US-Dollar angeboten, das 64-GByte-Gerät kostet 699 US-Dollar. Die Preise beinhalteten auch das Touch Cover - eine Tastatur, die durch einen Magnetmechanismus als Bildschirmschutz dient. Ein Gerät ohne Touch Cover mit 32 GByte kostet 499 US-Dollar. Die Surface-Tablets mit Tastatur sind damit genauso teuer wie das iPad 3 von Apple mit vergleichbarer Speicherausstattung.

Microsoft nennt keine Verkaufszahlen. Laut der taiwanischen IT-Branchenzeitung Digitimes hat der US-Konzern die Liefermenge bis Jahresende 2012 von vier Millionen auf zwei Millionen gesenkt.


zilti 01. Dez 2012

Och Tablet-PC-Unterstützung von MS gab es schon zu Windows 3.1-Zeiten, damals "Windows...

azeu 01. Dez 2012

Du führst sehr detailliert auf, warum das Surface (Pro) für DICH das perfekte Gerät ist...

Lu 30. Nov 2012

Ich weis aber nicht ob das Surface wirklich so eine Inmovation ist...

LobbyRegime 30. Nov 2012

darf der Herr Steven Anthony Ballmer eigentlich Microsoft kaputt machen?- Ich meine...

derKlaus 30. Nov 2012

Ich bin bis auf diesen Punkt voll und ganz Deiner Meinung. Der Metro IE 10 ist aber...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Fachreferentin/IT-Fachref- erent
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Prozessmanager (m/w)
    Reverse Logistics GmbH, Dornach Raum München
  3. Javaentwickler (m/w)
    init AG, Karlsruhe
  4. Projektmanager/in bzw. Teamleitung Bereich Funktionsentwicklung Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)
  2. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...
  3. NEU: Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Update für Windows RT erscheint in einigen Wochen

  2. Umbau

    Microsoft verkauft zwei Geschäftsbereiche

  3. Ablenkung

    HUDs verringern die Fahrsicherheit beim Autofahren

  4. iOS 8.4

    Apple Music startet heute Nachmittag

  5. Oneplus Two

    Fingerabdrucksensor ist angeblich schneller als beim iPhone

  6. Einigung

    Ende der Roaming-Aufschläge in EU bestätigt

  7. Frankreich

    Telefon-Headsets beim Auto- und Fahrradfahren verboten

  8. Telekom

    Technische Umstellung führt zu Problemen bei Entertain

  9. Fairy Lights

    Holographisches Display aus Laser zum Anfassen

  10. Java-Rechtsstreit

    Google verliert vor oberstem US-Gericht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



E-Sport im Fußballstadion: Größer, professioneller - und weiter weg
E-Sport im Fußballstadion
Größer, professioneller - und weiter weg
  1. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  2. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention
  3. E-Sport The International legt los

Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen
Adblocker Humancredit
Faire Werbung für gute Menschen
  1. Sourcepoint Ex-Google-Manager bietet Blocker gegen Adblocker
  2. Adblocker EU-Mobilfunkbetreiber wollen Google-Werbung blockieren
  3. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Re: Super, noch ein App-Icon mehr...

    bennob87 | 10:09

  2. Re: autoradios verbieten!

    Atrocity | 10:09

  3. Re: Auch für Audio möglich?

    RedRanger | 10:09

  4. Re: Und Tacho und Drehzahlmesser erst.

    Prinzeumel | 10:08

  5. Re: Gibt es wirklich Leute, die dafür bezahlen?

    Youssarian | 10:08


  1. 10:07

  2. 09:02

  3. 08:49

  4. 08:13

  5. 07:37

  6. 07:33

  7. 23:43

  8. 20:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel