Abo
  • Services:
Anzeige
iOS 9.0.1 soll einige Fehler beheben
iOS 9.0.1 soll einige Fehler beheben (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

9.0.1: Apple bringt kurz nach Start von iOS 9 erstes Update

iOS 9.0.1 soll einige Fehler beheben
iOS 9.0.1 soll einige Fehler beheben (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Eine Reihe von Fehlern und Sicherheitsmängeln soll Apples erstes Update für sein neues mobiles Betriebssystem iOS 9 beheben. Doch nicht alle Probleme sind gelöst worden.

Anzeige

Apple hat eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 9 schon das erste Update veröffentlichen müssen. Es soll Fehler beheben, die erst nach dem Marktstart bekanntwurden. Dazu gehört ein Problem mit dem Assistenten, der nach dem Aktualisieren nicht mehr vollständig ausgeführt wurde. Dieser auch als Slide-to-Upgrade-Problem bekann gewordene Fehler trat insbesondere bei Updates von iOS 7 auf iOS 9 auf und führte zu einem Gerätehänger. Dadurch mussten manche Anwender eine Neuinstallation vornehmen.

Wecker blieb stumm

Außerdem weckte gelegentlich der Wecker der iOS-Geräte seine Besitzer nicht mehr. Auch der Timer gab keinen Laut von sich, wenn er abgelaufen war. Manchmal halfen Neustarts der Geräte, um das Problem zu beheben, doch das konnte natürlich keine Dauerlösung bleiben.

Außerdem behebt iOS 9.0.1 ein Problem bei den Apps Safari und Fotos, bei dem beim Anhalten von Videos das Bild verzerrt wurde. Auch dieser Fehler trat nicht ständig, sondern nur gelegentlich auf. Auch bei individuellen APN-Konfigurationen gab es Schwierigkeiten, die nun behoben sein sollen.

Welche Sicherheitslücken gepatcht wurden, hat Apple noch nicht bekanntgegeben. Bei iOS 9 wurde entdeckt, dass sich die Passcodesperre aushebeln lässt, so dass Unbefugte ohne PIN-Eingabe an Kontakte und Fotos gelangen. Dazu muss Siri nur vom Sperrbildschirm aufgerufen werden. Diese Möglichkeit kann in den Einstellungen abgeschaltet werden, um das Sicherheitsrisiko zu minimieren, bis der Fehler beseitigt wurde. Einen ähnlichen Fehler gab es vor zwei Jahren bereits in iOS 7. Außerdem funktionierten Verbindungen zu einigen VPN-Lösungen wie Ciscos Anyconnect nicht mehr.

Fehler bei den Einstellungen mobiler Daten bleibt bestehen

Außerdem wird wohl der lästige Fehler bezüglich der Einstellungen mobiler Daten mit dem Update nicht beseitigt: Der Fehler führt dazu, dass sich mobile Daten für einzelne Apps in den iOS-Einstellungen nicht mehr aktivieren lassen, wenn diese einmal abgeschaltet wurden. Die betreffenden Apps erhalten damit keinen Internetzugriff mehr. Der Fehler tritt wohl nicht bei allen Nutzern auf, aber Betroffene können daran nichts ändern. Das Deinstallieren und erneute Aufspielen der betreffenden Apps hilft nicht weiter. Auch das Zurücksetzen des Geräts beseitigt den Fehler nicht, Apple hat Kunden in so einem Fall sogar den Austausch des Geräts angeboten.

Das Update auf iOS 9.0.1 kann über die Software-Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems Over-The-Air oder über iTunes eingespielt werden.


eye home zur Startseite
ElvQuant 30. Sep 2015

Moin, UnityMedia setzt bei allen Paketen das Verstopfungs-Flag ECN auf den Wert 0x03, was...

vulkman 24. Sep 2015

Das ist mit 9.0.1 leider noch nicht gefixt.

Peter Später 24. Sep 2015

Jupp

d0p3fish 24. Sep 2015

Whatsapp: ja Mail: ja Facebook: noch nie gehabt Vpn: aktuell nicht Was soll denn da...

EpicLPer 24. Sep 2015

Seit der heutigen (oder gestrigen?) 9.0.1 funktioniert jetzt wieder alles ein wenig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  4. PDV-Systeme GmbH, Dachau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 379,90€
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  3. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: sieht kacke aus

    ableton | 01:02

  2. Bald auf RTL: Robot Wars - Space Edition. kwT

    ChristianKG | 01:00

  3. Re: Wir haben den auch direkt eingestellt...

    procrash | 00:59

  4. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    sg-1 | 00:57

  5. Einnahmen durch Werbung

    Hades85 | 00:54


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel