Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung 850 Evo v2
Samsung 850 Evo v2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Samsung verkauft die 850 Evo v2 mit 250 sowie 500 GByte und 1 TByte. Die neuen Modelle sind an ihrer Verpackung erkennbar: Statt eines orangfarbenen Schriftzugs "Powered by 3D V-NAND Technology" prangt darauf "V-NAND SSD" mit blauem V. Im Onlinehandel sind die v2-Versionen nicht entsprechend gekennzeichnet, da Samsung keine Änderung an den Modellnummern vorgenommen hat. Die 850 Evo in M.2- und mSATA-Bauweise werden in den kommenden Wochen ebenfalls auf V-NAND v3 umgestellt.

Anzeige

Die Haltbarkeit der neuen 850 Evo v2 entspricht den bisherigen Modellen: Samsung nennt 75 TByte (250 GByte) und 150 TByte (500 GByte sowie 1 TByte) an geschriebenen Daten im Garantiezeitraum von fünf Jahren.

  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Asus Z170-Deluxe, Core i7-6700K, 2 x 8 GByte DDR4-2133, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 10 x64
  • Links die v1, rechts die v2 der 850 Evo (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • 850 Evo v2 mit 250 und 500 GByte (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Platinen der neuen 850 Evo v2 sind winzig. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Oben: 850 Evo v2 und v1 mit 500 GByte; unten: 850 Evo v2 und v1 mit 250 GByte (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Oben: 850 Evo v1 und v2 mit 500 GByte; unten: 850 Evo v1 und v2 mit 250 GByte (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
850 Evo v2 mit 250 und 500 GByte (Foto: Martin Wolf/Golem.de)

Fazit

Manchmal ist weniger mehr: Samsungs überarbeitete 850 Evo mit der dritten Generation des hauseigenen 3D-Flash-Speichers sind in allen Belangen gleich gut oder besser als die ursprünglichen Versionen der SSDs. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten entsprechen mit und ohne Pseudo-SLC-Puffer denen der bisherigen Modelle, die neuen Flash-Drives haben bei kleinen Daten allerdings geringfügige Vorteile. In der Praxis wirkt sich das jedoch nicht aus.

Interessanter finden wir die geringere Leistungsaufnahme, was bei den Varianten im M.2-Format für Notebooks oder HTPCs relevant ist. Lesen oder schreiben die 850 Evo v2 Daten, benötigen sie dafür rund ein Watt weniger als die Modelle mit der vorherigen V-NAND-Generation. Wer zudem eine SSD mit hoher Kapazität erwerben möchte, der dürfte sich über die in den kommenden Wochen erscheinende 850 Evo v2 mit 4 TByte Speicherplatz freuen.

 Benchmarks des V-NAND v3

eye home zur Startseite
MasterBlupperer 23. Apr 2016

... was wiederum dann eine legale Quelle wäre? ... sicher nicht.

wizzla 11. Apr 2016

so groß war das Interesse dann doch nicht. Da es wohl nicht ausgereicht hat den Artikel...

Alf Edel 11. Apr 2016

Google einfach! Ach so, Spinner mag niemand...

Schrödinger's... 08. Apr 2016

M.2 Jene welche: geizhals.de/samsung-ssd-950-pro-1tb-mz-v5p1t0bw-a1327984.html

Alf Edel 08. Apr 2016

Aber wer braucht das schon? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg
  2. über Ratbacher GmbH, Berlin
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Re: Memristor fehlt noch

    SoniX | 04:41

  2. Re: Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen...

    quasides | 04:40

  3. Re: Wenn Obama seinen Behörden das Hacken von...

    fb_partofmilitc... | 04:20

  4. Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

    ManMashine | 04:15

  5. Häh?

    Vögelchen | 04:06


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel