7 Days to Die
7 Days to Die (Bild: The Fun Pimps)

7 Days to Die Minecraft plus Zombies plus Voxel

Action wie im Ego-Shooter, dazu fiese Untote und ein an Minecraft erinnerndes Bausystem: 7 Days to Die will eine Mischung aus derzeit angesagten Gameplay-Elementen und Voxel-Grafik bieten.

Anzeige

Die Grafik im Video wirkt nicht zeitgemäß - aber was den Inhalt angeht, kündigt das texanische Entwicklerstudio The Fun Pimps für sein 7 Days to Die so ziemlich alles an aktuellen Gameplay-Elementen an, was derzeit angesagt ist. Spieler sind in einer postapokalyptischen Welt unterwegs, es gibt untote Angreifer und Action in Ego-Shooter-Manier, dazu ein Crafting- und ein Bausystem, das an Minecraft erinnert.

Für das ambitionierte Projekt sucht The Fun Pimps auf Kickstarter Unterstützung in Höhe von 200.000 US-Dollar. Derzeit sieht es aus, als ob die Summe in Reichweite ist: In den ersten Tagen sind bereits über 50.000 US-Dollar zusammengekommen. Wer den Entwicklern mindestens 15 US-Dollar zur Verfügung stellt, erhält das Spiel, das für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen soll.

Spieler müssen in den einsamen Weiten von Arizona um ihr Überleben kämpfen, indem sie Ressourcen besorgen und sich um ihre Sicherheit kümmern. Besonderen Stellenwert hat der Kampf gegen Zombies, die tagsüber nur eine mäßige Gefahr darstellen, aber nachts aggressiv angreifen. Der Spieler kann Gebäude errichten, indem er unterschiedliche Materialien übereinanderstapelt. Die sollen sich halbwegs realistisch verhalten - ein Gebäude aus allzu lockerem Gestein soll auch mal zusammenkrachen können, wenn ein Untoter dagegen- oder darüberläuft.

Eine Besonderheit ist das Grafiksystem: 7 Days to Die verwendet eine Voxel-Engine. Das bedeutet unter anderem, dass die Welt nicht aus Polygonen, sondern aus Datenpunkten zusammengesetzt ist.


Eckstein 26. Jul 2013

...erinnert mich irgendwie an diesen Bergwerker hier (Hintergrund): http://www.youtube...

dopemanone 26. Jul 2013

musst? ist mal ganz net (z.b. dragon cube c) aber ich spiele mc i.d.r. vanilla. sogar...

Hotohori 26. Jul 2013

Das Thema ist auch viel aktueller als WW2. ;)

the_spacewürm 25. Jul 2013

Nee, manchmal ists auch ein Zombie, der hinkt...

xXTeslaXx 25. Jul 2013

Jo habs schon vor dem Kickstarter mir geholt und auch bei Steam gevoted :P

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  2. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  4. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel