6 Megawatt: eBay versorgt Datenzentrum komplett mit Brennstoffzellen
(Bild: Bloom Energy)

6 Megawatt eBay versorgt Datenzentrum komplett mit Brennstoffzellen

EBay wird ein neues Datenzentrum bauen, das komplett mit Brennstoffzellen versorgt wird. Ein bescheidener Anfang - Rechenzentren werden im Jahr 2020 mehr elektrische Energie benötigen als Frankreich, Deutschland, Kanada und Brasilien zusammen.

Anzeige

EBay will ein neues Rechenzentrum errichten, dessen Energieversorgung über Brennstoffzellen läuft. Das berichtet die New York Times. Das Rechenzentrum in South Jordan im US-Bundestaat Utah soll 6 Megawatt aus der Quelle beziehen.

Hersteller Bloom Energy arbeitet bereits länger mit eBay zusammen. Im Februar 2010 hatte das kalifornische Unternehmen die Bloom Box vorgestellt, einen Generator mit Brennstoffzellen. Die Präsentation fand in der eBay-Firmenzentrale stattfand. 15 Prozent des Stromverbrauchs der Firmenzentrale sollten so gedeckt werden.

Herzstück des Bloom Energy Server ist die von Bloom entwickelte Festoxidbrennstoffzelle, die Strom aus Gas und Sauerstoff erzeugt. Diese Zelle unterscheide sich grundlegend von wasserstoffbasierten Brennstoffzellen, erklärte das Unternehmen. Statt teurer Materialien sei der Grundstoff Sand, der zu einer dünnen Keramikscheibe verbacken werde. Die Scheibe werde auf beiden Seiten mit zwei speziellen Stoffen beschichtet - fertig sei die Brennstoffzelle. Die Zelle könne mit einem großen Spektrum an Brennstoffen betrieben werden, Erdgas oder Biogas. Eine einzelne der dünnen Zellen liefert etwa 25 Watt.

Das neue eBay-Rechenzentrum soll die Kapazität der bestehenden Anlage in South Jordan verdoppeln. Konventionelle Energie soll nur als Backup dienen, wenn die Brennstoffzellen nicht zur Versorgung ausreichen.

"Gibt es dabei ein Risiko? Sicher. Erfordert es Investitionen? Sicher. Aber es ist eine Investition und ein Risiko, das lohnt", sagte eBay-Chef John Donahoe. 30 Bloom-Brennstoffzellen werden installiert. Obwohl bereits FedEx, Wal-Mart und AT&T die Technologie nutzen, sei diese die bisher größte Installation, so die New York Times. Haresh Kamath vom Electric Power Research Institute erklärte, dass es noch keine Erfahrungen darüber gebe, wie die Brennstoffzellen im Dauerbetrieb durchhalten würden.

Gary Cook, Information Technology Analyst bei Greenpeace, hat die Entscheidung von eBay begrüßt. Die Umweltschutzorganisation schätzte im Jahr 2010, dass Rechenzentren im Jahr 2020 circa 1,964 Milliarden Kilowattstunden elektrische Energie benötigen werden. Das ist mehr als Frankreich, Deutschland, Kanada und Brasilien zusammen verbrauchten. In der Modellrechnung wurde davon ausgegangen, dass die Zahl der Server jährlich um 9 Prozent wächst.


tangonuevo 22. Jun 2012

Zumindest nach Wikipedia kann das nicht ganz stimmen. In Deutschland liegt der...

hannob 22. Jun 2012

Also das wär jetzt ja eigentlich die spannende Frage gewesen: Wie effizient ist so ein...

janpi3 22. Jun 2012

hast du gerade ne Industriehalle mit nem hochspezialiserten Server-Zentrum verglichen? o.O

Margu 22. Jun 2012

Der innere Ladungstransport erfolgt mittels O2-Ionen. Auf der Kathodenseite...

bstea 22. Jun 2012

Eigentlich müsste man Kühe extra versteuern, diese Klimakiller.

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior / Senior Softwareentwickler (m/w) PHP / MAGENTO
    Stiefelparadies GmbH, Neuss
  2. Webentwickler/in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  3. Java Softwareentwickler (m/w)
    VSA GmbH, München
  4. Junior Systemadministrator (m/w)
    FAST LTA AG, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: GTA 5 (Xbox One)
    19,00€
  2. NEU: The Witcher 3: Wild Hunt - PlayStation 4
    39,00€
  3. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    395,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Smartphone-Kamerachip mit 1 Mikrometer großen Bildpunkten

  2. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  3. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  4. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

  5. Yager

    Dead-Island-2-Projektgesellschaft ist insolvent

  6. Nokia

    Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

  7. Nintendo

    Wii U schafft die 10-Millionen-Marke

  8. Allison Road

    Das geistige Erbe von Silent Hill entwickelt ein Deutscher

  9. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  10. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: Warum Packetdrohnen?

    bungeeee | 08:01

  2. Re: HILFE!

    Dominic_Arni | 08:00

  3. Re: US-Wissenschaftler haben herausgefunden...

    raphaelo00 | 07:59

  4. Re: Es könnte so einfach sein...

    Phantomal | 07:58

  5. Re: Windows 8.1 Key für Clean install

    stuempel | 07:56


  1. 08:10

  2. 22:38

  3. 18:20

  4. 17:18

  5. 16:58

  6. 16:04

  7. 15:47

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel