5G: Huawei arbeitet an Mobilfunknetz mit 10 GBit/s
(Bild: Tim Chong/Reuters)

5G Huawei arbeitet an Mobilfunknetz mit 10 GBit/s

Hunderte Entwickler arbeiten bei Huawei bereits an Mobilfunk der fünften Generation. Die Technologie soll ab 2020 bereitstehen.

Anzeige

Huawei will bis zum Jahr 2020 Mobilfunk der fünften Generation mit einer Datenübertragungsrate von 10 GBit/s bieten. Das hat Ken Hu, Vizeaufsichtsratschef und stellvertretender Vorstandschef bei Huawei, der Nachrichtenagentur Bloomberg mitgeteilt. Hunderte Ingenieure und Entwickler arbeiteten bereits an der Technologie.

Für den Betrieb müssten die entsprechenden Frequenzen von den Regulierungsbehörden freigegeben werden, sagte der Mobilfunkausrüster.

China wolle 5G-Technologie zusammen mit Unternehmen in Taiwan entwickeln, sagte Chinas Vize-Minister Liu Lihua vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie laut einem Bericht der Commercial Times aus Taiwan. "Taiwan und China könnten in der Lage sein, eine fünfte Generation des Mobilfunks zu entwickeln, was nicht nur die Telekommunikationsbranche, sondern auch andere Sektoren stärken würde."

Samsung Electronics hatte im Mai 2013 Daten mit Mobilfunktechnik der 5. Generation übertragen. Der Test erfolgte über eine Strecke von 2 Kilometern mit 1,056 GBit/s auf einer 28-GHz-Frequenz. Das Array bestand aus 64 Antennen.

Samsung plane, die Forschung und Entwicklung von 5G-Mobilfunk-Technologie zu beschleunigen, um diese Technik bis zum Jahr 2020 zu vermarkten, erklärte der südkoreanische Elektronikkonzern. Der Konkurrenzdruck in dem Bereich nehme stark zu, erklärte Samsung. China arbeite seit Februar 2012 an der "IMT-2020 (5G) Promotion Group" und die EU investiere in 5G und wolle bis 2020 Marktreife erreichen. In Japan ist der Mobilfunkbetreiber NTT DoCoMo in dem Bereich aktiv.

In Deutschland werden nach Messungen der Bundesnetzagentur mit LTE die versprochenen maximalen Datenübertragungsraten weit unterschritten. Von den LTE-Anschlüssen mit 2 bis 8 MBit/s erhielten 67,5 Prozent die halbe und 33,1 Prozent die volle Datenübertragungsrate. In der Klasse 25 bis 50 MBit/s bekamen nur 1,6 Prozent die volle und 23,3 Prozent der Kunden die halbe Übertragungsrate.


Lala Satalin... 28. Aug 2013

Selbst ohne Drosselung: Hab erstmal Empfang, der auch bei einem Gewitter und schlechtem...

zampata 28. Aug 2013

welcher BWLer hat dir das denn erzählt? Der kann sicherlich auch Sand in der Wüste verkaufen

bofhl 28. Aug 2013

H+ heißt ja auch nur, dass es möglich ist, H+-Verbindungen auf zu bauen - es heißt...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemtechniker (m/w)
    PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau
  3. Project Manager (m/w)
    p3b ag, Winterthur (Schweiz)
  4. Strategischer Einkäufer (m/w) IT
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HP Elitepad 1000 G2 im Test: Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör
HP Elitepad 1000 G2 im Test
Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör
  1. Administrationswerkzeug HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert
  2. HP Proliant DL160 und 180 Mit neuen Einstiegsservern gegen Huawei und Supermicro
  3. Notebooks HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Ultra High Definition Scharf allein ist nicht genug

Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  2. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone
  3. Robotik Roboter Achires läuft kameragesteuert

    •  / 
    Zum Artikel