Abo
  • Services:
Anzeige
Zwei neue Sony-E-Mount-Objektive.
Zwei neue Sony-E-Mount-Objektive. (Bild: Sony)

50 mm und 70-300 mm: Sony mit Zoom und Festbrennweite für E-Mount

Zwei neue Sony-E-Mount-Objektive.
Zwei neue Sony-E-Mount-Objektive. (Bild: Sony)

Sony bringt zwei neue Objektive für seine spiegellosen Vollformat-Systemkameras auf den Markt, darunter ein Zoom mit 70 bis 300 mm Brennweite und eine lichtstarke Festbrennweite mit 50 mm.

Sony bringt für das E-Bajonett zwei neue Objektive auf den Markt. Das FE 70-300 mm F4.5 - 5.6 G OSS ist ein Tele-Zoomobjektiv, das 50 mm F1.8 eine Festbrennweite.

  • 50mm F1.8 (Bild: Sony)
  • FE 70-300mm F4.5 - 5.6 G OSS (Bild: Sony)
50mm F1.8 (Bild: Sony)

Das Zoom wiegt 854 Gramm und ist mit einem Bildstabilisator ausgerüstet, worauf bei der Normalbrennweite verzichtet werden muss. Das Zoom besteht aus vier asphärischen Linsen und zwei ED (Extra-low Dispersion)-Glaselementen. Der Mindestfokussierabstand liegt bei 0,9 Metern bei 300 mm. Der Tubus ist staub- und feuchtigkeitsabweisend, um den Betrieb unter harten Bedingungen im Freien zu gewährleisten.

Anzeige

Das 50mm-Objektiv wiegt etwa 190 Gramm und ist mit einem asphärischen Element ausgerüstet. Die beiden Objektive sollen ab April 2016 erhältlich sein. Das Zoom soll 1.450 Euro kosten, die Normalbrennweite 300 Euro.


eye home zur Startseite
DY 31. Mär 2016

Die guten 2.8er Festbrennweiten von Sigma: 19, 30, 60 mm kennst Du? Kosten alle so um die...

GeroflterCopter 31. Mär 2016

Es gab bisher tatsächlich nur das SEL55 Zeiss für Sony Vollformat - hat mich fast ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. beeline GmbH, Köln
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Broetje-Automation, Rastede
  4. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 8,99€
  3. 329,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Naja, ganz so klar ist das auch nicht

    logged_in | 20:51

  2. Re: klappt bei mir nur ohne . hinter onion...

    torrbox | 20:48

  3. Re: "Das ist keine leere Drohung."

    v2nc | 20:47

  4. Re: Es wird immer was vergessen

    ChrisMu | 20:47

  5. Re: Was Bruce Schneier für schwierig hält

    tehabe | 20:45


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel