Abo
  • Services:
Anzeige
Hasselblad H5D-50c
Hasselblad H5D-50c (Bild: Hasselblad)

50 Megapixel Hasselblad plant Mittelformatkamera mit CMOS-Sensor

Hasselblad will in Kürze eine Mittelformatkamera mit 50 Megapixeln auf den Markt bringen, die erstmals mit einem CMOS-Sensor ausgerüstet sein soll. Bislang kamen CCD-Sensoren zum Einsatz. Die neue Technik soll höhere ISO-Werte, geringere Verschlusszeiten und Serienbilder erlauben.

Anzeige

Mit der H5D-50c will Hasselblad schon ab März 2014 eine Mittelformatkamera auf den Markt bringen, die mit einem CMOS-Sensor versehen ist. Er soll eine Auflösung von 50 Megapixeln erzielen und ist vornehmlich für die Studiofotografie gedacht.

Bislang verwenden die Hersteller von Mittelformatkameras CCD-Sensoren, die einen großen Nachteil haben. Mit ihnen sind keine so schnellen Bildfolgen möglich wie bei einer DSLR. Die Hasselblad H4D-40 mit 40 Megapixeln benötigt zum Beispiel pro Bild rund 1,1 Sekunden.

Ove Bengtson von Hasselblad erwartet bei der neuen H5D-50 eine schnellere Aufnahmefrequenz sowie längere Verschlusszeiten und eine deutlich bessere Lichtempfindlichkeit. Niedrige Empfindlichkeiten sind bislang ein großes Manko von Mittelformatkameras. Die Hasselblad H4D-40 kommt zum Beispiel gerade einmal auf ISO 1.600. Viele ihrer Konkurrenzmodelle erreichen maximal ISO 800.

Bengtson verriet zudem, dass die Live-Video-Funktion in der Software Phocus optimiert wurde und die Kamera wie auch ihre Vorgänger in einem Sondermodell mit Multi-Shot-Funktionalität erhältlich sein wird. Die Multishot-Funktion der Kamera ist vor allem für Archivzwecke wie Reproduktionen oder Museumsfotografie geeignet, weil sich die Objekte nicht bewegen dürfen. Die Kamera nimmt in schneller Folge automatisch vier Bilder auf. Dabei wird nach dem ersten Foto der Sensor um jeweils ein Pixel pro Aufnahme verschoben. Insgesamt werden so die vollen Farbinformationen für Rot, Grün und Blau jedes einzelnen Punktes abgebildet. Farbinterpolationen sind deshalb, anders als bei Einzelfotos, nicht erforderlich. Dadurch sollen mehr Details erhalten bleiben und Störungen wie Moiré nicht auftreten.

Weitere Daten und die Preise für die Hasselblad H5D-50c sollen im März 2014 bekanntgegeben werden.


eye home zur Startseite
kendon 23. Jan 2014

grob überschlagen für eine 3x5m wand 2 gigapixel (das sind 2000 megapixel). vom druck...

Anonymer Nutzer 22. Jan 2014

Ne,aber jedes Bild muss sofort irgendwo gespeichert werden. Und so SDRAM Geschichten...

theFiend 22. Jan 2014

Ist ein Teil der Wahrheit. Natürlich gibt es auch eine ganze Reihe Fotografen die mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Imago Design GmbH, Gilching
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 9,49€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Re: Warum sollten Nutzer nicht Verantwortung...

    whitbread | 06:52

  2. Re: Warum entschädigen?

    whitbread | 06:44

  3. Re: Zugangsdaten weitergeben?

    whitbread | 06:34

  4. Re: "noch" nicht optimiert

    Lalande | 06:31

  5. Re: Tada!

    whitbread | 06:13


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel