Abo
  • Services:
Anzeige
Arbeiter haben Ausbaubereich abgeschlossen
Arbeiter haben Ausbaubereich abgeschlossen (Bild: Deutsche Telekom)

50 MBit/s: Telekom schließt Netzausbau-Projekt in Brandenburg ab

Arbeiter haben Ausbaubereich abgeschlossen
Arbeiter haben Ausbaubereich abgeschlossen (Bild: Deutsche Telekom)

Rund 3.000 Kilometer Glasfaserkabel hat die Telekom in Brandenburg für VDSL-Zugänge mit 50 MBit/s verlegt. Dafür flossen 55 Millionen Euro aus der Steuerkasse und EU-Fonds. In anderen Gebieten geht es weiter.

Rund 3.000 Kilometer Glasfaserkabel wurden im Rahmen eines Projekts in Brandenburg von der Telekom verlegt. Das gab die Telekom unlängst in ihrem Blog bekannt. Fast 2.000 Kabelverzweiger wurden in 24 Monaten aufgerüstet.

Anzeige

Telekom-Sprecher Georg von Wagner sagte Golem.de auf Anfrage: "Im Zuge des Großprojekts 'Brandenburg Glasfaser 2020' wurden 50 MBit/s ausgebaut. Der Vectoring-Ausbau ist noch nicht förderfähig."

Dabei hat die Landesregierung den Ausbau mit 55 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt. Laut Telekom sind "damit Investitionen von insgesamt 100 Millionen Euro angeschoben" worden.

"Mehr als die Hälfte der märkischen Haushalte hat nun Zugang zum schnellen Internet mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 50 MBit/s", erklärte Rüdiger Caspari, Leiter Technik in der Region Ost der Telekom.

Netzausbau im Spreewald

Für dieses Jahr seien in Brandenburg weitere Ausschreibungen vorgesehen, besonders in Gebieten, die bisher aus verschiedenen Gründen nicht berücksichtigt wurden. Das gelte auch für den Spreewald.

Die deutschen Landkreise kritisieren, dass längerfristige Projekte für den Ausbau mit Fiber To The Home (FTTH) oft nicht staatlich gefördert werden. Der Sprecher des Deutschen Landkreistags Markus Mempel sagte Golem.de im August 2015, das liege an den Förderbedingungen des Bundes, in denen das Kriterium "Fertigstellung bis Ende 2018" vorgesehen ist. Bis zum Jahr 2018 will der Bund eine flächendeckende Breitbandversorgung mit Geschwindigkeiten von mindestens 50 MBit/s im Download erreichen.


eye home zur Startseite
Ovaron 03. Mär 2016

Du bist da aber gnadenlos optimistisch. Überbuchung um Faktor 50 kommt eher hin.

sneaker 03. Mär 2016

Der Artikel ist - freundlich ausgedrückt - mißverständlich. Wenn man zur Quelle geht...

brainDotExe 02. Mär 2016

Für den günstigen monatlichen Preis kann man auch nichts anderes erwarten. Garantierte...

barforbarfoo 02. Mär 2016

Damit die Erwachsenen in Ruhe diskutieren können.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  2. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  2. 9,99€
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    DonaldDuck | 15:49

  2. Re: Sinnfrei

    Komischer_Phreak | 15:45

  3. Re: In der Firma nutzen wir Thunderbird...

    cpt.dirk | 15:30

  4. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 15:15

  5. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    bombinho | 15:14


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel