Abo
  • Services:
Anzeige
Flache Festplatten für kompaktere Notebooks
Flache Festplatten für kompaktere Notebooks (Bild: Western Digital)

5 Millimeter: Flache Hybridfestplatte von WD

Flache Festplatten für kompaktere Notebooks
Flache Festplatten für kompaktere Notebooks (Bild: Western Digital)

Western Digital liefert erste Muster einer dünnen Hybridfestplatte im 2,5-Zoll-Format aus. Das Laufwerk ist nur 5 Millimeter hoch und bietet 500 GByte Speicherkapazität.

Mit seiner nur 5 mm dicken 2,5-Zoll-Hybridfestplatte will es Western Digital (WD) Computerherstellern ermöglichen, dünnere und kleinere Notebooks zu bauen, denn das neue Modell hat rund 50 Prozent weniger Volumen als 2,5-Zoll-Platten in der Standardhöhe von 9,5 mm. Im Vergleich zu den durchaus verbreiteten 2,5-Zoll-Laufwerken mit 7 mm Bauhöhe fallen die Größenvorteile aber kleiner aus. WD selbst bietet mit der Scorpio Blue bereits 2,5-Zoll-Platten mit nur 6,8 mm Bauhöhe an.

Anzeige

WDs 5-Millimeter-Platte soll eine Speicherkapazität von 500 GByte bieten, wobei zur Beschleunigung der Zugriffe zusätzlich MLC-Flash verbaut wird.

Diverse Hersteller haben bei WD bereits Interesse an den flachen 2,5-Zoll-Platten angemeldet, darunter Acer und Asus. Erste Muster der 5-mm-Festplatten gehen derzeit an PC-Hersteller. Wann und zu welchem Preis die flachen Hybridfestplatten auf den Markt kommen sollen, verriet Western Digital nicht.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 11. Sep 2012

8 GB wären echt dürftig. Aber 32 GB sollten für einen Cache doch wohl locker ausreichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co. KG, Lohne
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    Apfelbrot | 04:24

  2. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    jajagreat | 04:15

  3. Re: die ethischen Werte in USA ?

    q96500 | 03:07

  4. Re: Unwirtschaftlich

    maverick1977 | 03:03

  5. Re: Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 03:01


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel