Abo
  • Services:
Anzeige
Metro Last Light
Metro Last Light (Bild: Golem.de)

4A Games Metro Last Light erscheint für Mac OS und Linux

Das Entwicklerstudio 4A Games setzt sein Metro Last Light selbst für Mac OS und Linux um. Käufer der Windows-Version erhalten die Portierung bei Steam sogar ohne zusätzliche Kosten.

Anzeige

Seit Mitte Mai 2013 ist Metro Last Light für Konsolen und Windows-PC verfügbar, das Actionspiel hat überwiegend positive Kritiken erhalten - auch bei Golem.de. Jetzt kündigt das ukrainische Entwicklerstudio 4A Games an, dass am 10. September 2013 eine Version für Mac OS erscheint. Noch vor Ende 2013 soll auch eine Fassung für Linux folgen. "Die Entwicklung hat intern bei 4A Games stattgefunden, und wir sind mit dem Ergebnis äußerst zufrieden. Wir hoffen, dass es die Spieler auf Mac und Linux zu schätzen wissen, dass wir eine optimale Version für die Plattformen erschaffen haben", kommentiert Oles Shishkovstov, Chief Technical Officer des Studios.

Die Mac-Version ist über den App Store und über Steam erhältlich, die Linux-Variante über Steam. Wer dort die Fassung für Windows-PC gekauft hat, bekommt über Steam Play automatisch Zugang zu den beiden Umsetzungen. Die geplanten Download-Erweiterungen sollten gleichzeitig für alle Plattformen erscheinen, so Publisher Deep Silver.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Sep 2013

Welchen Vorteil bietet es? Sofern gut verwendet ist es inkrementell, man kann auch ohne...

Acid 303 29. Aug 2013

Diese eine Person ist zufällig der Chef von Valve.

luarix 28. Aug 2013

*FLAME-ON* ... aber nur weil die wenigsten wussten, was da wirklich ging. Was "Demos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. cbb-Software GmbH, Lüneburg, Lübeck


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
Statt Begnadigung
Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  1. NSA-Ausschuss BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden
  2. Klare Vorgaben EuGH lehnt anlasslose Vorratsdatenspeicherung ab
  3. NSA-Ausschuss Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    Komischer_Phreak | 22:32

  2. Re: Vorprogrammierter Ladenhüter

    lumks | 22:32

  3. Re: Mit Snowden wäre das nicht passiert ...

    HorkheimerAnders | 22:30

  4. Re: From hero to zero

    Komischer_Phreak | 22:29

  5. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    Niaxa | 22:24


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel