Anzeige
Nintendo 3DS XL
Nintendo 3DS XL (Bild: Nintendo)

3DS Nintendo soll Ex-Sony-Ingenieur 30 Millionen Dollar zahlen

Vor rund zwei Jahren hat der Ex-Sony-Angestellte Seijiro Tomita wegen einer Patentverletzung beim 3DS geklagt - nun hat ein Gericht Nintendo zur Zahlung von 30,2 Millionen US-Dollar verurteilt.

Anzeige

Ein Gericht in New York hat entschieden: Nintendo soll an Seijiro Tomita rund 30,2 Millionen US-Dollar zahlen. Tomita, der zuvor 30 Jahre als Ingenieur für Sony gearbeitet hatte, hatte Nintendo im Juli 2011 verklagt, weil er durch das beim 3DS verbaute Stereoskopie-Display sein Patent 7,417,664 verletzt sah. Darin beschrieb er bereits 2003, wie sich auch ohne den Einsatz einer 3D-Brille räumliche Bilder erzeugen lassen.

Laut dem US-Wirtschaftsdienst Bloomberg will Nintendo in Berufung gehen; wahrscheinlich läuft es darauf hinaus, dass sich die beiden Parteien außergerichtlich auf die sofortige Zahlung einer niedrigeren Summe einigen. Der japanische Konzern erwartet von dem Urteil keinerlei Auswirkungen auf den Verkauf des 3DS.


eye home zur Startseite
neocron 15. Mär 2013

hmmm, ok, das weiss ich nicht so recht. Ich habe nur gelesen "gericht hat...

snooopy365 14. Mär 2013

Das Patent ist die eigentliche Forschungsarbeit. Hier hat sich jemand Gedanken gemacht...

Kommentieren



Anzeige

  1. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden
  3. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  4. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand
  2. 5 EURO GÜNSTIGER: DOOM 100% Uncut Day One Edition inkl. Steelbook
    nur 54,99€ - Release 13.05.
  3. NEU: Nintendo 3DS XL schwarz
    119,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  2. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  3. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  4. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  5. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  6. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  7. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  8. id Software

    Dauertod in Doom

  9. Nach Motorola

    Rick Osterloh soll neue Hardware-Abteilung von Google leiten

  10. Agon AG271QX

    Erster 1440p-Monitor mit 30-Hz-Freesync-Untergrenze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    menno | 10:50

  2. Re: naja...

    Emulex | 10:49

  3. Re: Spielt man sowas noch?

    unbuntu | 10:42

  4. Re: Wo ist da die Kunst?

    unbuntu | 10:40

  5. Nur weil es die Entwickler nicht schaffen

    SvenJansen | 10:37


  1. 11:03

  2. 09:01

  3. 00:05

  4. 19:51

  5. 18:59

  6. 17:43

  7. 17:11

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel