Anzeige
Das Pentagon will seine Sprengsätze in Zukunft drucken.
Das Pentagon will seine Sprengsätze in Zukunft drucken. (Bild: Jung Yeon-Je/Afp/Getty Images)

3D-Technologie: US-Armee will Sprengköpfe drucken

Die US-Armee testet die Möglichkeit, Sprengköpfe am 3D-Drucker herzustellen. Das Ergebnis soll sowohl präziser als auch billiger sein als herkömmliche Waffen.

Anzeige

Die US-Armee plant offenbar, Sprengköpfe in Zukunft mit 3D-Druckern herzustellen. Das Pentagon entwickle derzeit eine 3D-Technologie, mit der Gefechtsköpfe hergestellt werden könnten, die kompakter und präziser seien als traditionelle Sprengköpfe, berichtet Army Technology, eine Zeitschrift der Forschungsabteilung der US-Armee, in ihrer aktuellen Ausgabe.

3D-Drucker ermöglichten eine bessere Kontrolle über das Design der Sprengköpfe und erlaubten Strukturen, die bisher nicht hätten produziert werden können, zitiert das Magazin Vice einen Wissenschaftler am Militärforschungszentrum Armament Research, Engineering and Design Center. Sprengköpfe könnten auf bestimmte Einsätze zugeschnitten werden und etwa die Sicherheit und Kontrolle erhöhen. So könnten die Gefechtsköpfe kompakter werden und Platz für zusätzlich Sensoren oder Sicherheitsmechanismen schaffen und die Schlagkraft genauer berechnet werden.

Raketen aus einem Guss

3D-Technologie könne in Zukunft die Kosten im Militärbereich deutlich reduzieren und gleichzeitig komplexere Strukturen ermöglichen, heißt es in Army Technology. Das Pentagon hofft demnach, schon bald vollständige Sprengköpfe oder ganze Raketen in einem Guss zu produzieren.

Gleichzeitig forsche die US-Armee an der Möglichkeit, menschliche Haut am 3D-Drucker zu erzeugen, um verwundeten Soldaten im Einsatz helfen zu können. Die Technologie könnte auch genutzt werden, um Essen für Soldaten herzustellen. Irgendwann sollten Soldaten so wichtige Ersatzteile aller Art direkt vor Ort herstellen können, schreibt das Magazin.


eye home zur Startseite
MikeMan 29. Jul 2014

In jedem Fall ist dieses Thema noch essentieller... Aber da stimme ich Dir zu - träumen...

Dorsai! 29. Jul 2014

Meiner Ansicht nach ist das eine weitere kooperative Maßnahme 3D-Druck in den Augen der...

droucles 29. Jul 2014

cnc-fräse als drucker? wird auch nicht ge- oder beschrieben: also spekulation bis zur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Manager (m/w)
    BavariaDirekt, München
  2. Leiter IT Mittelstand (m/w)
    über JobLeads GmbH, Karlsruhe
  3. Projektmanager / Berater (m/w)
    [bu:st] GmbH, München
  4. IT Spezialist Datensicherung (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: Corsair CML16GX3M2A1600C9 16-GB-DDR3-Kit
    59,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 67€ - Solange der Vorrat reicht)
  2. NUR BIS SONNTAG: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Indiana Jones, Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake)
  3. NUR BIS SONNTAG: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. iPhone 7 Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet
  2. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: War nicht das Gericht "unschuldig" und der...

    Apfelbrot | 01:49

  2. Re: "spezielle Software zur nachträglichen...

    lear | 01:48

  3. Re: Nur noch Kompromisse

    User_x | 01:43

  4. Re: Die Lösung

    User_x | 01:40

  5. Re: Wen interessieren die AGB?

    Apfelbrot | 01:37


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel